DCU Fans bekommen „The Suicide Squad” statt “Suicide Squad” 2

Die eigentliche Planung war es, dass der zweite Teil von Suicide Squad 2021 in den Kinos erscheinen sollte. Dies wurde jedoch abgesagt, DCU Fans haben jetzt trotzdem einen Grund zur Freude!

Finanziell gesehen war der Film Suicide Squad laut kino.de Squad mit 745 Millionen Dollar Umsatz ein voller Erfolg, jedoch haben die meisten DC-Fans den Film als qualitativ niedrigen Film in Erinnerung. Es dem DC-Franchise vorgeworfen, dass es langsam den Bach runtergeht, was Filme angeht. In Suicide Squad geht es um eine Truppe Superschurken, die allesamt inhaftiert wurden, jedoch freigelassen werden, damit alle eine wichtige Mission verfolgen können, einen starken Gegner bezwingen. Normalerweise würde man sich jetzt fragen, ob dafür nicht eigentlich die Helden wie Batman oder Superman zuständig sind. Die Antwort darauf ist ganz einfach nein, weil es zu Schade um die Helden wäre und sie etwas Besseres zu tun haben. Mit den häufig schlechteren Bewertungen von Kritikern und Fans wurde jetzt endgültig beschlossen, dass kein zweiter Teil des Filmes rauskommt, sondern eher einfach ein neuer Film, nur auch mit dem Suicide Squad und unter anderer Regie.

Der neue „The Suicide Squad“: Alles was wir bisher wissen

Es gibt fantastische Nachrichten für jeden DC Fan, „The Suicide Squad“ wird nämlich diesmal unter der Leitung von Regisseur James Gunn erstellt, der für seine ausgezeichnete Performance bei „Guardians of the Galaxy“ gefeiert wird. Und das ist noch nicht alles, außerdem wird diesmal auf ein paar mehr Schauspieler/-innen Wert gelegt, und zwar ganze 25. Das alte Team der Suicide Squad ist natürlich teils auch noch dabei, Harley Quinn, Rick Flag sowie Captain Boomerang werden nämlich von Bösewichten wie Peacemaker, Bloodsport, Ratcatcher 2, Savant und vielen weiteren unterstützt. Da andere wichtige Helden natürlich mit anderen Dingen beschäftigt sind, die viel wesentlicher sind, bekommt die neue Suicide Squad den Auftrag auf die Insel „Corto Malteste“ zu reisen, die nur so von Gegnern wimmelt. Der Film soll am 5. August 2021 in den Kinos laufen, solange die Umstände dies auch erlauben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.