Anzeige

Das verbindet "Disney's Rapunzel" mit der Coronakrise

“Disney”-Fans haben eine erschreckende Entdeckung gemacht! Hat der Film Rapunzel das Coronavirus vorhergesagt?

 Seitdem das Coronavirus in aller Munde ist, gibt es immer wieder die skurrilsten Verschwörungstheorien über eine Prophezeiung des Virus vor einigen Jahren. Jetzt macht eine neue Theorie auf Twitter die Runde! Die Neuverfilmung des Klassikers “Rapunzel”, welche im Jahr 2010 veröffentlicht wurde, soll die aktuelle Corona-Pandemie vorhergesagt haben. Doch wie kommt man überhaupt auf die Idee und könnten “Disney” Fans tatsächlich recht haben? Das Märchen Rapunzel von den Gebrüdern Grimm gibt es schon seit langer Zeit. Im Jahr entschied sich das Medienunternehmen “Disney” dazu, eine neueste Version der Geschichte zu verfilmen und nannte den animierten Kinohit “Rapunzel - neu verföhnt” Der Film handelt von einer jungen Prinzessin namens Rapunzel, die von einer Frau, die behauptet ihre Mutter zu sein, in einen hohen Turm eingesperrt wird. Doch was hat diese Geschichte denn nun mit der kuriosen Corona-Prophezeiung zu tun?

“Disney”: Hat das Unternehmen das Coronavirus vorhergesagt?

Die “Disney” Figur Rapunzel wurde von einer Frau namens Gothel, die sich als die Mutter der Prinzessin ausgibt angeblich zu ihrer eigenen Sicherheit in einen Turm gesperrt. Dort lebt Rapunzel vollkommen isoliert und von der Außenwelt abgeschieden. Wem kommt die jetzige Situation gerade ähnlich vor? Wenn man sich die Geschichte wirklich einmal überlegt, lebt die Prinzessin isoliert, ähnlich wie in einer Quarantäne. Doch das ist nicht der einzige Hinweis, der “Disney” Fans dazu bringt, Ähnlichkeiten zu der aktuellen Corona-Krise zu sehen. Der Name des Königreichs, in dem die Prinzessin abgeschieden von allen anderen lebt, ist tatsächlich Corona! Aufmerksamen Fans ist dieser Clou ziemlich schnell aufgefallen. Sie teilten ihre Bemerkungen sofort in den sozialen Medien. So schrieb eine Twitter-Nutzerin verblüfft: “Ich schaue gerade Rapunzel und kann nicht glauben, dass Rapunzel in einem Turm soziale Distanzierung vom Dorf Corona praktiziert!” Einem anderen Zuschauer, dem dasselbe aufgefallen ist, schrieb nur “Im Film geht es um Rapunzel, welche Zuhause unter Quarantäne gesetzt wird...im fiktionalen Königreich Corona..." Wer dem kuriosen Zufall noch nicht glaubt und sich selbst davon überzeugen möchte, kann sich den Film nun auf Disney+, der neuen Online-Videothek von “Disney” ansehen. Ob es sich bei diesem Namen tatsächlich um eine Prophezeiung oder einfach nur um einen witzigen Zufall handelt, werden wir wahrscheinlich aber nie erfahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.