Anzeige

"Das Traumschiff": Dreharbeiten abgebrochen

"Das Traumschiff": Dreharbeiten verschoben (Foto: https://images.pexels.com/photos/144237/cruise-ship-cruiser-cruise-ship-144237.jpeg?auto=compress&cs=tinysrgb&dpr=2&w=500)

Florian Silbereisen spielt erst seit Kurzem den Kapitän in der Filmreihe “Das Traumschiff”. Jetzt ist die Zeit an Bord schon wieder vorbei - zumindest vorerst.

An Weihnachten wurde der erste “Das Traumschiff”-Film ausgestrahlt, bei dem der Schlagersänger Florian Silbereisen als Kapitän in hohe See gestochen ist. Lange konnte er sein Schauspieltalent aber leider nicht unter Beweis stellen. Nun muss er nämlich in Zwangspause gehen. Der Grund dafür ist das Coronavirus, das auch die deutsche Film - und Fernsehbranche lahmlegt. Mittlerweile wurden bereits zahlreiche internationale Kinostarts weit nach hinten verschoben, weltweit wurden Veranstaltungen abgesagt und auch Deutschland hat zahlreiche Verluste durch die Covid-19 Verbreitung zu ertragen. So fanden Fernsehshows wie “Let’s Dance” oder “Deutschland sucht den Superstar” bereits ohne Publikum statt. Auch das “Germany’s Next Topmodel” Finale wurde abgesagt. Nun teilte der öffentlich-rechtliche Fernsehsender, ZDF ebenfalls mit, dass die Dreharbeiten für “Das Traumschiff” vorerst auf Eis gelegt werden müssen. Ein Sprecher äußerte sich zu der Entscheidung mit den Worten: “Auch wenn das Risiko einer Infektion an Bord des „Traumschiffs“ momentan gering ist, wurde aufgrund der aktuellen Lage entschieden, den Drehplan anzupassen”.

Florian Silbereisen: Projekte abgesagt

Der Schlagersänger Florian Silbereisen hat in letzter Zeit bereits einige Absagen aufgrund des Coronavirus bekommen. So wurden bereits seine große Show “Schlagerlovestory 2020” und die Veröffentlichung eines Duett-Albums mit Thomas Anders abgesagt. Fans können sich aber freuen, dass die neuen “Das Traumschiff”-Folgen trotzdem zu einem anderen Zeitpunkt ausgestrahlt werden. Sobald sich die aktuelle, kritische Lage wieder beruhigt hat sei laut dem ZDF geplant, “den Dreh der Schiffsszenen für die Folge "Das Traumschiff: Seychellen" zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen“. Außerdem gibt es eine weitere tolle Nachricht! Am 12. April sollte die Osterfolge der Filmreihe, wie jedes Jahr ausgestrahlt werden. Glücklicherweise waren die Dreharbeiten für diesen FIlm bereits schon vor der Pandemie abgeschlossen. Deswegen können Fans auch mit der Ausstrahlung von “Das Traumschiff: Marokko” rechnen. Die Folgen, deren Dreharbeiten leider verschoben werden mussten, wären wahrscheinlich an Weihnachten und Neujahr ausgestrahlt worden. Wann es bei “Das Traumschiff” wieder weitergeht ist noch unklar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.