Anzeige

Dakota Johnson trennt sich von ihrem Markenzeichen 

Die “Shades of Grey”-Schauspielerin Dakota Johnson enthüllt auf dem roten Teppich nun eine Veränderung, die die Fans trauern lässt.

Bei der Premiere von “The Peanut Butter Falcon” überrascht Dakota Johnson mit einer essentiellen Veränderung. Die “Shades of Grey”-Schauspielerin war seit ihrer Entdeckung bekannt für ihre charmante Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen. Ihre Zähne wurde spätestens in einer bekannten Late Night Show kultig, als Dakota Johnson in ihre Zahnlücke verschiedene Gegenstände, wie eine Kreditkarte, oder eine Büroklammer schob. Sie schien auch nie einen Schönheitsfehler in ihren etwas auseinanderstehenden Zähnen zu sehen und doch überraschte sie nun damit.

Dakota Johnson lässt ihr Markenzeichen hinter sich

Auf dem roten Teppich einer Filmpremiere posierte die Dakota Johnson, wie gewohnt. Doch als die schöne Schauspielerin anfängt zu Lächeln geht ein Aufruhr durch die Menge - wo ist sie hin? Dakota Johnsons beliebtes Markenzeichen, ihre Zahnlücke, ist verschwunden. Die Schauspielerin hat sich einer Korrektur unterzogen. Ihre Fans finden das Verschwinden ihres kleinen “Schönheitsfehlers” tragisch. Viele posteten ein Bild von der Zahnlücke mit dem Text “RIP” (Rest in Peace) oder fragten nach dem Grund. Schade, dass die Schauspielerin sich nun noch dem perfekten Hollywood-Schönheitsideal gebeugt hat.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.