Anzeige

BTS: Coole Fakten über Jungkook & Co.

Darum sollte man ab jetzt BTS kennen (Foto: AJEONG_JM, wikipedia, CC BY 4.0.jpg)

BTS sind nach ihrem Auftritt bei den AMAs 2017 noch bekannter als zuvor. Die Bangtan Boys sind die erfolgreichste Band aus dem Bereich K-Pop. Grund genug, um die Boyband mal genauer unter die Lupe zu nehmen. 

Sie haben bei den "American Music Awards" für ein echtes Highlight gesorgt, sodass sogar Jared Leto von ihnen geschwärmt hat. Mittlerweile sind die Jungs auch außerhalb von Asien bekannt und schwimmen auch auf einer Erfolgswelle in Europa und Amerika. Jungkook, Rap Monster und Co. können auf eine internationale Fanbase blicken, die jedes Album und jeden Song zum Erfolg machen. Doch wussten Sie das schon über BTS?

Das sollte man über BTS wissen

Wie "usmagazine.com" schreibt, gibt es einiges über die K-Pop Jungs zu wissen. Die Gruppe aus Korea besteht insgesamt aus sieben Bandmitgliedern. Jungkook, V, Jimin, Seokjin, Suga, J-Hope und Rap Monster. Mit ihren Singles "DNA", "Go Go" und ihrem Album "Love Yourself" starteten die Boys 2017 noch einmal so richtig durch. Zwar waren sie auch vorher schon mehr als nur erfolgreich, doch dieses Jahr läuft es bei ihnen besonders gut. Auch auf Instagram, Twitter und Facebook haben die "Bangtan Boys" Millionen Fans, von denen sie täglich Hunderte von Komplimenten bekommen. Übersetzt bedeutet "Bangtan Boys" übrigens so viel wie, "kugelsichere Pfadfinder". Ein weiteres Geheimnis für ihren Erfolg sind auch ihre tiefgründigen Songs, die oft soziale und politische Botschaften enthalten. In Zukunft gibt es bestimmt noch einiges von ihnen zu hören. Vielleicht folgt ja schon bald das erste Konzert in Deutschland? 

Das könnte dich auch interessieren:

Krass: DIESEN Rekord haben BTS jetzt gebrochen!

BTS: Jared Leto outet sich als Fan! UPDATE

BTS: Arbeiten sie jetzt mit Fifth Harmony zusammen?

BTS: Krass! Große Ehre für Jungkook & Co.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.