Anzeige

"Berlin - Tag und Nacht": Das erwartet uns bei Oles Rückkehr

Eine der beliebtesten "BTN"-Rollen kehrt ans Set zurück. (Foto: Bild von Nikolaus Bader auf Pixabay)

Ole-Schauspieler Falko Ochsenknecht kehrt zurück zu “Berlin - Tag und Nacht” und verrät, was Fans erwarten dürfen.

Die beliebte Rolle des Ole Peters wurde von 2011 bis 2017 von Falko Ochsenknecht verkörpert. Als die Geschichte des “BTN”-Lieblings allerdings zu Ende erzählt war, musste der 35-jährige die Soap verlassen. Doch im April konnten seine Fans sich freuen: RTL verriet, dass die Rolle des Ole im laufe diesen Jahres wieder zurück käme. Und nicht nur die Fans sind überglücklich. Auch dem Laiendarsteller selbst fehlt seine Zeit am “Berlin - Tag und Nacht”-Set. “BTN bedeutet mir viel. Auf jeden Fall jede Menge Spaß”, gab Falko gegenüber “Promiflash” zu. Besonders der Kontakt zu den anderen Schauspielern macht die Dreharbeiten so besonders, denn der Ole-Darsteller verrät, dass in den Drehpausen durchaus der ein oder andere Spaß gemacht werde. “Es ist schon ein ganz besonderes Arbeitsklima.”

“BTN”-Ole sorgt für Trubel

In einem Interview mit “Promiflash” verriet der Falko Ochsenknecht nun, was “Berlin - Tag und Nacht”-Fans von seiner, bzw. Oles Rückkehr erwarten dürfen: “Ole wird wie immer für ein bisschen Chaos sorgen.” Das kann die beliebte Soap-Rolle schließlich besonders gut. In der Vergangenheit sorgte Ole nämlich nicht selten für Aufruhr, als er beispielsweise die WG-Küche in Unordnung stürzte. Die Figur, die der 35-jährige als sehr extrem und polarisierend beschreibt, wird in Zukunft viel Zeit mit dem ebenfalls zurückgekehrten Fabrizio verbringen und dessen Liebesleben ein wenig aufmischen - so kennen und lieben wir eben den Ole! Falko ist da jedoch gespaltener Meinung. “Ich denke, es wird Leute geben, die die Rolle Ole mögen, ein anderer Teil wird die Rolle nicht so mögen.” Doch da braucht er sich keine allzu großen Sorgen machen, der Möchtegern-Schlagerstar kam schließlich auch in der Vergangenheit stets gut an.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.