Anzeige

"Bachelorette 2019": Alles nur ein abgekartetes Spiel? UPDATE! Gerda nimmt Stellung!

Nach Bachelorette 2019: Ist Gerda Lewis’ und Kenos Liebe echt? (Foto: Bild von Jess Watters auf Pixabay)

Ein Insider meldet sich nun zu Wort und behauptet, dass Kenos "Bachelorette"-Sieg von vornherein feststand - denn Gerda Lewis und Keno sollen sich angeblich schon kennen.

Sie hat ihn nicht sofort gesehen, doch seit ihrem Yacht-Date, war die Bachelorette, Gerda Lewis, verknallt in den attraktiven Keno. Nun will ein ehemaliger Freund von Keno die schöne Lovestory zerstören und setzt wilde Gerüchte in die Welt: Er behauptet “InTouch” gegenüber, dass Gerda Lewis und Keno sich schon vor der Sendung, aus ihrer Heimatstadt Köln, kannten. Gerda und Keno hätten sich - angeblich - abgesprochen, bevor sie an der Dating-Show teilnahmen, um Keno Bekanntheit zu verschaffen. Die ganze Show soll von den beiden also im Vorhinein geplant worden sein. Doch da hören die Spekulationen des Insiders noch nicht auf: Gerda und Keno sollen sich - angeblich - schon getrennt haben. “Sie sind meines Wissens nach schon nicht mehr zusammen, müssen aber nach dem Finale noch kurz eine Beziehung vortäuschen”, spricht der ehemalige Bekannte des "Bachelorette"-Gewinners.

Nach "Bachelorette 2019": Ist Gerda Lewis’ und Kenos Liebe echt?

Wie viel an den Informationen des angeblichen Insiders dran ist, können wir natürlich nicht mit Sicherheit sagen - wir stecken ja nicht in Gerdas und Kenos Haut. Doch, wenn man sich die Instagramseiten der beiden ansieht, wirken sie sehr wohl wie ein glückliches Paar. Gerda Lewis sprach zuvor schon darüber, dass die Wochen nach dem "Bachelorette"-Finale schwer waren, weil man die beiden ja noch nicht zusammen sehen durfte. Vielleicht wurde diese Phase von dem “ehemaligen Freund” im Interview fehlinterpretiert. Doch die Fans sind sich sicher: Diese Liebe ist echt. Denn Gerda und Keno strahlen regelrecht und können kaum die Finger voneinander lassen. Geäußert haben sie sich zu den krassen Vorwürfen des Insiders noch nicht, aber bestimmt räumen sie die Gerüchte schon sehr bald aus der Welt und zeigen allen, dass ihre Beziehung und Liebe echt sind.

UPDATE! Gerda Lewis bezieht Stellung!

Die diesjährige Bachelorette bezieht nun über ihre Insta-Story Stellung zu den Vorwürfen. Sie findet die Gerüchte grotesk und betont, dass sie, hätte sie Keno vorher gekannt, das gesagt hätte. Das gleiche habe sie ja auch bei Sebastian getan. Sie schreibt dazu, dass die Spekulationen “Das ist der größte bullshit den ich jemals gelesen habe”. Die Bachelorette ist sauer, dass sie sich für ihre Liebe und Beziehung rechtfertigen muss. Sie gibt bekannt, dass sie sich weiterhin zu derartigen Vorwürfen äußern und sie niederschlagen wird. Der Insider wollte sich scheinbar also nur wichtig machen und hat keinerlei Wissen über die Beziehung der Bachelorette. Sie betont auch noch einmal, dass sie mit Keno noch zusammen ist, sie sogar am Wochenende zu seinen Eltern fahren - das erste mal seit der “Bachelorette 2019”. Wir freuen uns, dass es für Gerda und Keno so gut läuft und sie, frei Schnauze sagt, welche Gerüchte absoluter Quatsch sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.