"Avengers: Infinity War": DAS ist die Tochter von Thanos!

Wer im neuen Trailer zu “Avengers: Infinity War” genau aufgepasst hat, dem dürfte eine Sache nicht entgangen sein: Wir konnten bereits einen ersten Blick auf die Tochter von Thanos werfen. Und Proxima ist wirklich furchteinflössend…

Noch müssen wir uns ein bisschen gedulden, aber “Avengers: Infinity War” hat definitiv das Zeug dazu, DER Film des Jahres 2018 zu werden: Thanos stellt unsere liebsten Superhelden wieder einmal vor eine große Herausforderung. Er will die Infinity Steine sammeln und ist schon jetzt unglaublich mächtig! Im Trailer sieht es gar nicht gut aus für Iron Man, Captain America, Spiderman und Co. Ob die Guardians of the Galaxy da noch helfen können? Allerdings wartet neben Thanos noch eine weitere Gefahr auf die Avengers, denn der Bösewicht hat zu allem Überfluss noch eine Tochter.

Wird Proxima jemanden umbringen?

Und wer im Trailer genau hingesehen hat, der konnte bereits einen ersten Blick auf Proxima Midnight werfen: Sie hält einen Speer in der Hand und scheint ihn auf irgendjemanden werfen zu wollen. Die Frage ist nur, auf wen? Schon jetzt wissen wir, dass wir uns um einige unserer Avengers große Sorgen machen müssen. Vor allem Iron Man, Hawkeye und Captain America könnte ein schreckliches Schicksal bevorstehen: Die Verträge von Robert Downey Jr., Jeremy Renner und Chris Evans laufen demnächst aus. Wir sind gespannt, ob einer von ihnen Thanos’ Tochter in “Avengers: Infinity War” zum Opfer fällt…


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


Das könnte dich auch interessieren:

'Avengers: Infinity War': Ist Tony Stark schon lange nicht mehr Iron Man?

Tom Hiddleston: Wird sich Loki in "Avengers: Infinity War" gegen die Anderen stellen?

Avengers: Infinity War: Diesen Rekord hat Tom Hiddleston jetzt gebrochen!

Tom Hiddleston: Erste Szenen aus 'Avengers: Infinity War' geleaked! UPDATE
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.