Anzeige

Ariana Grande: So entschuldigt sie sich jetzt bei ihren Fans! 

Pop-Superstar Ariana Grande bringt am 07. Februar ein neues Album raus. “Thank U, next” lautet der Titel. Danke, der nächste. Das hat sie sich auch bei den Grammys gedacht. Jetzt will sie es bei ihren Fans wieder gut machen.

Die Grammys sind der größte Preis in der Musikindustrie. Wer einen Grammy gewinnt, kann wirklich stolz darauf sein. Während der Verleihung am 10. Februar treten verschiedene Stars auf. Unter anderem Shawn Mendes und Cardi B. Ariana Grande sollte auch dabei sein, sie hat allerdings abgesagt. Somit wird sie auf einem großen Event der Musikindustrie fehlen, obwohl sie eine sehr erfolgreiche Pop-Sängerin ist. Doch warum will Ari nicht auftreten?

Deswegen sagt Ariana Grande die Grammys ab

Die 25-Jährige will ihr neuestes Lied “7 rings” performen. Die Produzenten verweigerten es allerdings. Schließlich schlugen sie ihr vor “7 rings” als ein Teil eines Medleys zu singen. Der zweite Song suchten aber die Produzenten aus. Ariana Grande gefiel das ganz und gar nicht, sie fühlte sich “beleidigt und nicht respektiert”, erzählt ein Insider. “Sie begrüßte es nicht, dass sie nicht die komplette Kontrolle über ihren Auftritt hat”, berichtet dieser weiter. Die Sängerin hat beschlossen gar nicht erst bei der Verleihung zu erscheinen. Obwohl sie “vollkommen glücklich mit ihrer Entscheidung ist”, tut es Ari für ihre Fans Leid, dass sie nicht performen wird. Die Fans müssen aber nicht traurig sein, schließlich kommt am 07. Februar ihr nächstes Album raus! Und bald wird das Festival Coachella stattfinden, wo sie auf der Hauptbühne performen wird! Darauf freut sie sich schon sehr und sie hofft viele ihrer Fans dort glücklich machen zu können. Da hat sich Ariana Grande wirklich “Danke, der nächste” (Auftritt) gedacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.