Anzeige

Südtirol erleben - Abreise von Meran

Auf dem Bahnhof von Meran nehmen wir Abschied von vierzehn erlebnisreichen Ferientagen mit herrlichen Wanderungen im Meraner Land.
(Vierzehn Beiträge in Wort und Bild habe ich dazu bereits auf myheimat vorgestellt.)

Während wir auf den Zug warten, schweift der Blick ein wenig abschiedswehmütig auf das umliegende Bergpanorama, in dem der Hochmuth deutlich zu erkennen ist. Dann heißt es Einsteigen in den Zug mit seinen leuchtend hellgrünen Farbflächen und fröhlich bunten Streifen an den Dachschrägen. Der soll uns zurück über den Brenner und weiter nach Innsbruck bringen. Wir dürfen uns vor unserer Rückreise nach Norddeutschland noch auf drei Tage Innsbruck freuen!

Herzlich grüßt Kirsten Mauss


5
5
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
3.494
Roswitha Bute aus Soltau | 03.11.2019 | 08:10  
14.175
Kirsten Mauss aus Hamburg | 03.11.2019 | 11:10  
38.579
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 03.11.2019 | 18:27  
14.175
Kirsten Mauss aus Hamburg | 03.11.2019 | 21:07  
2.947
Manfred Hermanns aus Hamburg | 03.11.2019 | 21:32  
14.175
Kirsten Mauss aus Hamburg | 03.11.2019 | 22:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.