Anzeige

Schnieder Reisen legt neue Kataloge für 2018 auf

Beim traditionellen Tanzfest in Tallinn in Estland sind Blumenkränze im Haar angesagt
 
Neu im Gruppenreise-Programm sind eine Genießer-Radreise mit E-Bikes durch das gesamte Baltikum, im Bild Riga in Lettand mit seinem Jugendstil

Der Hamburger Reiseveranstalter und Nord- und Osteuropa-Spezialist Schnieder Reisen hat seine Kataloge für die Reisesaison 2018 neu aufgelegt: Der Hauptkatalog „Nord- und Osteuropa 2018“, „Radreisen 2018“ und „Motorradreisen 2018“ sind erschienen.



Nord- und Osteuropa 2018

Die Zielgebiete der Reisen des Hauptkatalogs sind das Baltikum, Polen, Russland und Skandinavien. Das Programm von Schnieder Reisen, das Gruppenreisen und individuelle Rundreisen, Privatreisen, Autorundreisen, Städtereisen und Wanderreisen umfasst, wurde um einige neue Reisen ergänzt. Das Baltikum etwa ist mit einer neuen Wanderreise und einer neuen Kleingruppenreise vertreten, außerdem ziert eine neue individuelle Städtereise das Programm, die Danzig, Elbing und Kaliningrad miteinander kombiniert.



Radreisen 2018

Das Radreise-Angebot von Schnieder Reisen umfasst Gruppenreisen sowie individuelle Radreisen ohne Reiseleitung. In beiden Sparten präsentiert der Radreise-Spezialist Touren mit unterschiedlichster Ausrichtung: Von der Genussreise mit moderaten Etappen und einfachem Streckenprofil bis zur Langstreckentour für ambitionierte und erfahrene Tourenradler. Neu im Gruppenreise-Programm sind eine Genießer-Radreise mit E-Bikes durch das gesamte Baltikum, bei den Individualreisen eine Tour auf E-Mountainbikes durch das südliche Finnland.



Motorradreisen 2018

Schnieder Reisen bietet auch im kommenden Jahr wieder individuelle Motorradtouren durch Nord- und Osteuropa an. Es geht über die Adlerstraße, den Trollstiegen und die Atlantikstraße in Norwegen, über verträumte Alleen in Masuren sowie entlang des spektakulären Wild Atlantic Way in Irland. Die meisten Reisen werden mit Fähranreise angeboten, somit kann das eigene Motorrad genutzt werden. Bei Fluganreise kann ein Mietmotorrad hinzu gebucht werden, zur Wahl stehen u.a. verschiedene BMW-Motorräder, bei einigen Reisen auch klassische Royal Enfields. Neu für 2018 ist eine Motorradreise durch die nördlichen Highlands, bis hinauf zu den Orkney-Inseln.

Alle drei Kataloge können angefordert werden. Auf der Internetseite von Schnieder Reisen sind alle Ausgaben auch als Blätterkatalog verfügbar. 
Bereits erschienen sind der Busreise- und der Russland-Katalog, sie können ebenfalls angefordert bzw. online eingesehen werden. 



Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit Pionier im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.