Anzeige

Neuer Belag bringt frischen Wind herein - Weinheimer Unternehmen spendet hochwertigen Fußboden für Vereinsräume

Seit mehr als sieben Jahren unterstützt der Förderverein KinderLeben e.V. Familien mit schwerstkranken, unheilbar erkrankten sowie mehrfach behinderten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die betroffenen Familien erhalten u.a. Hilfe durch die Beschaffung lebensnotwendiger medizinischer Geräte, durch die Finanzierung wichtiger Therapien (wenn öffentliche Gelder nicht reichen) oder in Form eines Zuschusses für eine würdevolle Bestattung ihres verstorbenen Kindes. Seinen Sitz hat der Verein im Kulemannstieg 10 in Hamburg-Schnelsen. Hier befindet sich mit der zentralen Verwaltung, dem Büro und dem Lager der Arbeitsmittelpunkt des Vereins.
Neben der Verwaltung planen wir im Kulemannstieg eine Anlaufstelle für die betroffenen Familien einzurichten. Hier sollen künftig auch Austausch, fachliche Beratungen und Entlastungen für die Familien stattfinden. Dafür waren u.a. die Einrichtung eines Snoezelen-Raums (Entspannung) für todkranke Kinder oder auch deren Geschwisterkinder sowie eines Spiel- und Therapiezimmers notwendig, um für die entsprechende Entlastung und somit auch präventiv für die psychische Gesundheit der Betroffenen sorgen zu können.

Damit es aber auch Rollstuhlfahrer künftig einfacher bei uns haben, war die Neuverlegung eines qualitativ hochwertigen und pflegeleichten Fußbodenbelages in unseren Vereinsräumen unabdingbar. Wie glücklich waren wir, als sich die Firma „nora systems GmbH“ aus Weinheim bereit erklärte, dem Verein über 250 Quadratmeter Fußbodenbelag zu spenden.
Schnell waren die Rollen mit dem Belag da, so dass der Umbau und die Neugestaltung der Vereinsräume zügig starten konnten. Nach und nach wurden die Zimmer entleert und geräumt. Chaos, Platzmangel und Unordnung herrschten eine Zeit lang in unserem Büro. Doch am Ende haben sich der Stress und die Mühen gelohnt. Statt eines grauen, öden und unpassierbaren Teppichs, leuchtet uns nun ein frischer, apfel-grüner Fußboden entgegen, der nicht nur sogleich unsere eigene Stimmung, sondern auch die unserer kleinen und großen Besucher erhellt.

„Wir können es immer noch gar nicht glauben, dass wir so einen tollen Belag gespendet bekommen haben“, freut sich Ester Peter, ehrenamtlicher Vorstand des Fördervereins KinderLeben e.V.
„In den nächsten 40 Jahren wird hier erst einmal kein neuer Fußboden verlegt“, scherzt sie weiter.

Über nora systems
nora systems entwickelt, produziert und vermarktet hochwertige elastische Bodenbeläge sowie Schuhkomponenten unter der Marke nora®. Das Unternehmen mit Stammsitz in Weinheim entstand 2007 aus der Freudenberg Bausysteme KG und prägt seit vielen Jahren als Weltmarktführer die Entwicklung von Kautschuk-Bodenbelägen. Mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von 218,7 Millionen Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.