Anzeige

KinderLeben dankt der Town & Country-Stiftung

Benachteiligen Kindern zu helfen und ehrenamtliches Engagement zu fördern – das ist das Anliegen der bundesweit tätigen Town & Country Stiftung. Deshalb haben sie dieses Jahr bereits zum fünften Mal ihren Die Town & Country Stiftungspreis verliehen. Der Fokus der Förderung liegt dabei auf der Unterstützung benachteiligter Kinder. Insgesamt 500 Kinderhilfsprojekte des Landes wurden 2017 mit einer Spende in Höhe von jeweils 1000 Euro unterstützt – und auch unser Förderverein KinderLeben e.V. wurde die Ehre einer Spende zuteil.

Für das Projekt „Neugestaltung unseres Eingangsbereiches“ erhielten wir eine Spende von 1000 Euro über die Town & Country Stiftung. Dadurch wird es uns ermöglicht, die Räumlichkeiten, in denen sich die Kinder unserer Familien aufhalten, spielen und therapiert werden, neuzugestalten.

„Die Kinder können bei den regelmäßigen Treffen in den Räumen von KinderLeben frei spielen, während die Eltern im Bereich des Elterncafés den Austausch und die Beratung suchten. Die neugestalteten Räumlichkeiten sollen ein gemütlicher und willkommener Zufluchtsort werden, wo die Familien ihre Sorgen austauschen und verarbeiten können“, erklärte Christian Kipper, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie.

Wir sagen Danke!
Danke an die Town & Country Stiftung und an Herrn Christian Kipper.


Im November wird eine unabhängige Jury zusätzlich 16 Einrichtungen – aus jedem Bundesland eine – auswählen, die erneut jeweils mit einer Spende in Höhe von 5 000 Euro unterstützt werden.

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo mit dem Anliegen ins Leben gerufen, um unverschuldet in Not geratenen Hauseigentümern und benachteiligten Kindern zu helfen. Die Arbeit der Stiftung wird durch die Spendenbereitschaft der Town & Country Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems ermöglicht, wobei die ursprünglichen Satzungszwecke zwischenzeitlich noch erweitert worden sind.



Ihre Spende hilft!

Förderverein KinderLeben e.V.

Sparda-Bank

Kontonummer: 176 8000

Bankleitzahl: 206 905 00

IBAN: DE96 2069 0500 0001 7680 00

BIC: GENODEF1S1


Am 26. Mai 2009 wurde der Förderverein KinderLeben e.V. gegründet. Ziel des Vereins ist die individuelle Begleitung und Beratung lebensverkürzend, schwerstkranker und/oder mehrfach behinderter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener (0 bis 27 Jahre), ihrer Geschwister sowie ihrer Eltern und nahestehender Angehöriger mittels materieller, finanzieller und psychosozialer Versorgungsangebote. Die betroffenen Familien erhalten u.a. Hilfe durch die Beschaffung lebensnotwendiger medizinischer Geräte, durch die Finanzierung wichtiger Therapien (wenn öffentliche Gelder nicht reichen) oder z.B. in Form eines Zuschusses für eine würdevolle Bestattung ihres verstorbenen Kindes.
Die Tätigkeit des Vereins dient ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§51 ff AO.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.