Anzeige

FKK-Urlaub in Frankreich immer beliebter

LaSablie (Foto: Çre-45-O1B509)
 

Seit einigen Jahren nimmt die Zahl der FKK-Liebhaber in Frankreich ständig zu. Das belegt die Gästeanalyse, die „France 4 Naturisme“, der französische Marktführer für FKK-Tourismus, Anfang 2018 durchgeführt hat. 5400 Personen antworteten auf die Befragung. Deutsche Touristen sind mit 16 Prozent bei „France 4 Naturisme“ stark vertreten.

„Von meinem FKK-Urlaub bewahre ich ein angenehmes und befreiendes Bild. Ich mag das Wohlwollen der Naturisten und ihre Einfachheit in gesundem Einklang mit der Natur.“ So und ähnlich urteilten viele der befragten Gäste über einen FKK-Urlaub in Frankreich mit „France 4 Naturisme“. Der französische Marktführer für FKK-Campingdörfer hatte Anfang 2018 eine Studie zur Bedeutung von FKK-Urlaub durchgeführt. 5400 Gäste der Hauptreisezeiten 2016 und 2017 äußerten sich über ihr Urlaubserlebnis.

„France 4 Naturisme“ hatte festgestellt, dass der Umsatz deutlich gestiegen war (+ 7 Prozent 2016, 10,4 Prozent 2017) und suchte nach einer Erklärung für diesen positiven Trend. Die neue Studie scheint zu bestätigen, dass Naturismus in der heutigen Gesellschaft eindeutig Trümpfe hat: Freiheit, Toleranz, Einfachheit, Respekt, Natur. Diese Werte werden immer mehr gesucht.
Die Studie ergab weiter, dass seit 2016 13 Prozent neue Naturisten hinzugekommen sind. Diesen Personen hat ihr neues Erlebnis sicherlich gefallen, da 91 Prozent von ihnen erneut einen FKK-Urlaub unternehmen wollen. Die FKK-Anhänger werden jetzt auch jünger. 14 Prozent der neuen Naturisten sind unter 40 gegenüber 6 Prozent bei den treuen Kunden.
Als Hauptmotive für einen FKK-Urlaub werden der Wunsch nach Freiheit, die Entspannung und die Harmonie mit der Natur angesehen.
Die Gäste von „France 4 Naturisme“ sind zu 63 Prozent Paare und zu 23 Prozent Familien. Die Kunden sind in der Regel gut gestellt: 19 Prozent der Haushalte haben mehr als 5.000 € monatlich zur Verfügung. 16 Prozent der Gäste von „France 4 Naturisme“ kommen aus Deutschland.
Die neuen Naturisten hatten vor ihrem ersten FKK-Urlaub selten Vorurteile. 7 Prozent hatten zunächst von „Scham“ gesprochen. Diese Einstellung zu FKK fiel nach dem Urlaub völlig weg, und der Begriff tauchte bei der Befragung nicht mehr auf. Die am meisten genannten Begriffe bei der Imagefrage waren Freiheit, Natur, Respekt und Erholung.


„France 4 Naturisme“ ist der Marktführer für FKK-Tourismus in Frankreich. Es handelt sich um einen Zusammenschluss von sechs Campingdörfern in Frankreich, die sich gemeinsam für eine gesunde und familienfreundliche Freikörperkultur einsetzen. Die Veranstalter betonen, dass nackt leben bedeutet, im Einklang mit sich selbst, seinem Körper und seiner Umwelt zu stehen. France 4 Naturismus bietet in Frankreich sechs FKK-Urlaubsdestinationen an, wo FKK-Freunde die Freikörperkultur in sicherer Umgebung und aller Freiheit genießen können, sei es am Meer, Ozean, FKK-Strand, im Gebirge, im Wald oder an einem Fluss. Für Entspannung sorgt darüber hinaus ein umfassendes Wellness-Angebot mit Schwimmbädern, Balneotherapie, Spa und Thalassotherapie.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
16.204
Frank Werner aus Wernigerode | 06.04.2018 | 11:59  
22.467
Elke Backert aus Hamburg | 06.04.2018 | 13:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.