Anzeige

Finanzspritze für Kinder-Theatergruppe „Bunte Mischung“: Ein Schutzengel für Kinder e. V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Stiftungsbotschafter Thomas Grätz übergab die symbolische Spendenurkunde an den Verein. (Foto: T. Grätz)
Halle (Saale): Ein Schutzengel für Kinder e.V. |

Der Verein „Ein Schutzengel für Kinder e. V.“ erhielt für sein bemerkenswertes Engagement für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Mit der Theatergruppe „Bunte Mischung“ bietet der Verein, in den Räumlichkeiten des freien Trägers der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V. „Internationaler Bund“ Heranwachsenden im Alter von 6 bis 16 Jahren eine Theaterbühne, auf der sie darstellende Kunst proben und vor Publikum aufführen können. Der Verein bietet den Kindern so eine Freizeitaktivität, in der sie ihre Kreativität ausleben können und die zur Stärkung ihres Selbstbewusstseins beiträgt.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Vereins „Ein Schutzengel für Kinder e. V.“ und des „Internationalen Bundes“ (IB). „Die Kinder und Jugendlichen, die vom Verein unterstützt werden, kommen in der Regel aus sozial benachteiligten Familien. Ich finde es deshalb sehr unterstützenswert, dass ihnen mit Hilfe der Theatergruppe „Bunte Mischung“ eine kreative Möglichkeit der Freizeitgestaltung geboten wird“, würdigte Thomas Grätz, Botschafter der Town & Country Stiftung im Raum Leipzig-Halle, das Projekt.

Seit 2017 fördert der Verein die Theatergruppe „Bunte Mischung“ für sozial benachteiligten Kinder und Jugendliche. Die Kids proben einmal in der Woche und erarbeiten gemeinsam mit einer Anleiterin Texte, Programmabläufe und Auftritte. Mit einfachen Mitteln und Möglichkeiten werden die Theaterstücke bunt gestaltet. So werden beispielsweise die Requisiten aus Pappe, Holz und Farben gebastelt und die Kostüme von den Kindern selbst zusammengestellt. Ziel der Theaterproben und -auftritte ist, neben der Förderung der Kreativität der Heranwachsenden, auch die Stärkung ihres Selbstbewusstseins und Selbstvertrauens sowie ihrer sozialen Kompetenzen.

„Die Kinder erleben die Vielfältigkeit der kleinen Theaterwelt. Derzeit probt die Theatergruppe für das diesjährige Stadtteilfest in Halle Neustadt. Neben dem eigentlichen Theaterspielen macht ihnen das Improvisieren und das Ausleben ihrer Kreativität besonderen Spaß“, betonte Saskia Hoyas, Diplom Sozialpädagogin der Anlauf- und Beratungsstelle „Socialconcierge“ des „Internationalen Bundes“. Die Förderung der Town & Country Stiftung soll für die Finanzierung von Materialien zur Bühnenbildgestaltung aufgewendet werden.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

_______________________________________________
Town & Country Stiftung
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Selina Jendrossek
Telefon: 03641-8761182
E-Mail: pr@tc-stiftung.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.