Anzeige

Haus und Heim im Trennungs- und Scheidungsfall

Wann? 18.09.2013 18:00 Uhr bis 18.09.2013 19:45 Uhr

Wo? Mehrgenerationenhaus, Juri-Gagarin-Straße 19, 38820 Halberstadt DE
Halberstadt: Mehrgenerationenhaus | Was geschieht mit dem (gemeinsamen) Haus bei Trennung oder Scheidung?

Dies ist eine häufig gestellte Frage, weil eine Immobilie oft den größten Vermögenswert darstellt, über den eine Einigung erforderlich ist. Nicht selten ist die Immobilie entweder noch mit Krediten belastet, für die beide Eheleute gebürgt haben, und es bestehen oft unterschiedliche Vorstellungen über den Wert des Hauses/der Eigentumswohnung. Uneinigkeit besteht vielfach auch darüber, wer aus dem Haus auszieht oder wie die Immobilie künftig von wem genutzt werden soll.

Ferner stellt sich die Frage des Mietvorteils, d. h., was muss derjenige, der im gemeinsamen Haus bleibt, dem anderen als Nutzungsentschädigung zahlen, weil dieser sein Miteigentum nicht mehr nutzt.

Doch wie gestaltet sich der Weg, wenn keine Einigung möglich ist und die gemeinsame Immobilie verwertet werden muss?

Was zu beachten ist, um den selbstzerstörerischen, kostspieligen Kampf um das ehemalige Heim, das Vermögen, die Schulden, zu vermeiden, um zu eigenverantwortlichen, kostengünstigen Lösungen zu kommen? Darüber wird bei dieser öffentlichen Veranstaltung anschaulich informiert. Der Referent, ein erfahrener Fachanwalt für Familienrecht, gibt auch rechtliche Hinweise, praktische Tipps, stellt verschiedene Lösungsmöglichkeiten vor und beantwortet allgemeine Fragen.

Veranstalter: Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV), Bez.-Stelle Magdeburg.

Teilnehmer sind herzlich willkommen. Kostenanteil 2 Euro für Nichtmitglieder.

Ort: Halberstadt, Juri-Gagarin-Str. 19 (rechter Eingang/gegenüber Sparkasse).

Kontakt und Anmeldung (wird empfohlen): Tel. 0391-9906566 und 0170 5484542 (Herr Ernst) sowie E-Mail: halberstadt@isuv.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.