Anzeige

Da strahlten alle Kinder ...

München: Self Defense Germany Trainingscenter | ... und die Erwachsenen auch. Das 4. Michael Märkl Memorial Turnier war wieder eine Herausforderung für alle Teilnehmer, ihr erlerntes Können und Wissen unter Beweis zu stellen. Wie jedes Jahr stand auch dieser Tag ganz im Zeichen der Erinnerung des Wirkens an meinen Lehrer und Freund Großmeister Michael Märkl, der leider schon viel zu früh gestorben ist. In Dankbarkeit an die vielen schönen gemeinsamen Jahre im Taekwondo und alles was ich in dieser Zeit von ihm lernen durfte.

Der Tag begann schon früh, denn die ersten Kinder waren schon um halb neun da. Um 9 Uhr begann es mit einem kleinen Aufwärmtraining von Alexander Bartsch und dann ging es gleich weiter mit der 1. Disziplin "High Kick", bei der ein Target mit dem Fuß getroffen werden muss, das pro Durchgang um 5 cm höher gehalten wird. Dann ging es weiter zum Formenturnier, bei dem vor allem die realistische Durchführung der Bewegungen zählt und als dritte Disziplin der Bruchtest.

Hier muss mit exakter Technik ein Brett zerschlagen werden. Gegen Mittag begannen dann die Gürtelprüfungen für die Weiß- bis Grüngurte. Familie Comisel musste dabei zum ersten Mal bei Self Defense Germany eine Prüfung ablegen und schaffte dies mit Bravour.
Den Abschluß bildeten zwei Prüfungen in Combat Hapkido zum Gelbgurt. In dieser realistsichen Selbstverteidigung geht es darum, den Angreifer sofort kampfunfähig zu machen.

In der Zwischenzeit wurde im Garten alles hergerichtet und der Grill vorgeheizt, damit man nach den Prüfungen zum geselligen Teil übergehen konnte. Alle Schüler und Eltern waren zur Grillparty eingeladen und so konnte bei Grillwürstl, Salaten und von den Eltern mitgebrachten Kuchen dieser Tag einen schönen Ausklang finden, ganz wie es bei Self Defense Germany üblich ist und mit Sicherheit auch dem Meister Märkl gefallen hätte.
1 1
1 1
1 1
1 1
1 1
1
1
1 1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
88.818
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 20.06.2011 | 03:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.