Anzeige

4. Internationales Bluegrass Meeting der CWF Kötz im Kulturgewächshaus Birkenried

Wann? 07.09.2012 19:00 Uhr bis 09.09.2012 17:00 Uhr

Wo? Kulturgewächshaus , Birkenried, 89312 Birkenried DEauf Karte anzeigen
Birkenried: Kulturgewächshaus | Die Country & Western Friends Kötz 1982 e.V. präsentieren im Kulturgewächshaus Birkenried, 89423 Gundelfingen-Birkenried von Freitag, den 07. September bis Sonntag, den 09. September 2012 ein international besetztes Bluegrass Meeting mit Bands aus den USA, der Tschechischen Republik, Belgien und Deutschland.

Nach den großartig gelungenen Bluegrass Meetings in den drei Vorjahren an gleicher Stelle haben die Country & Western Friends Kötz für dieses Jahr erneut beliebte Künstler eingeladen, die ein schönes Meeting versprechen.

Am Freitag, den 07. September spielen ab 20 Uhr G-runs ’n Roses aus der Tschechischen Republik und Blue Side Of Town aus Freiburg. G-runs ’n Roses haben beim diesjährigen Bühler Bluegrass Festival gezeigt, dass sie zu Recht als beste Bluegrass Band Europas gelten. Ihr jugendlicher Elan lässt den Funken sofort überspringen. Bei Blue Side Of Town steht mit Michael Zumstein ein Vor-standsmitglied der German Bluegrass Music Association auf der Bühne.

Am Samstag, den 08. September gibt’s ab 15 Uhr open stage und Rahmenprogramm, um 17 Uhr be-ginnt die offizielle Musik. Es spielen Chris Thomp-son & Coral Creek Stringband (USA), The Sons Of Navarone aus Belgien und Driftwood aus dem Bodenseeraum.

Chris Thompson und seine Band sind bekannt für ihre große musikalische Bandbreite. Die aktuelle Besetzung lässt für Birkenried aber weitgehend reinen Bluegrass auf höchstem Niveau erwarten. Hohen Unterhaltungswert haben die Sons Of Navaone, die beim Bühler Bluegrass Festival vor wenigen Jahren bereits stürmisch gefeiert wurden. Im August 2012, also brandaktuell, wurden sie in La Roche-sur-Foron als beste europäische Bluegrass Band ausgezeichnet. Driftwood sind auch im Jahr ihres 10-jährigen Band-Jubiläums eine sichere Bank, ihre wunderschönen Lieder und die ebenso überzeugende Stimme von Leadsängerin Sally Greenfield erfreuen erfahrungsgemäß Herz und Gemüt des Publikums.

Diakon Peter Trapp aus Kötz und Driftwood gestal-ten am Sonntag, den 09. September ab 10.30 Uhr auch den Bluegrass-Gospelmorning, Driftwood den anschließenden Frühschoppen. Jamming auf dem wunderschönen Gelände ums Kulturgewächshaus ist an allen Tagen immer sehr willkommen. Von 14 bis 17 Uhr gastieren schließlich Chris Thompson & Coral Creek und andere Musiker des Bluegrass Meetings im Rahmen der Sonntags-Matinee.

Info-Hotlines: Tel. / Fax: 0 82 21 / 3 46 71, Websi-te: www.cwf-koetz.de, E-mail: info@cwf-koetz.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.