Anzeige

Eine Reise nach "MecPom": Güstrow

Huldigung mal anders!
Güstrow: Stadt | Unsere Exkursion endet in Güstrow. Auch hier dürften wir bei unserer Visite nur einige Eindrücke der schönen Stadt gewonnen haben.
Unsere "Heimfahrt" begann am nächsten Morgen bei schönem Sonnenschein, der dann die Temperaturen während der Fahrt auf Werte über 35 Grad ansteigen
ließ! Dank Klimaanlage im Bus haben wir bei angenehmen ca. 25 Grad die Heimat ohne Probleme erreicht.
Die Fahrt insgesamt war gut organisiert. Der Fahrer war der Prinz von Waldeck zu Bergheim und seine Stewardeß die Prizessin von Bergheim, die uns sorgsam betreut und wohlbehalten wieder nach Hause gebracht haben. Ein Dankeschön auch an dieser Stelle.
Empfehlung: Fahren Sie nach "MecPom", es lohnt sich.
1
1
1
1 1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.