Anzeige

VfL Handball: Juniorinnen + Junioren

Die A + B Juniorinnen gewinnen das Ostertturnier von Schwabmünchen
Weibliche Jugendmannschaften gewinnen das Osterturnier in Schwabmünchen
Mit zwei Turniersiegen am vergangenen Wochenende kehrten die weibliche A+B Jugendmannschaften vom VfL Günzburg vom Osterturnier aus Schwabmünchen zurück.

Den Anfang dabei machten am Samstag die A –Juniorinnen. Durch die Verhinderung des Trainerteam Mayer/Jekel wurde die Mannschaft diesmal von Irene Beck und Dieter Pohl betreut und die beiden Aushilfstrainer feierten dabei einen gelungenen Einstand.

Ebenfalls einen Einstand nach Maß feierte Mona Gerstmayr. Der Neuzugang vom TV Gundelfingen fügte sich gleich prächtig in die Mannschaft ein und vertrat so die angeschlagene Tanja Stoll auf der Rückraumposition, die aufgrund ihrer Rückenprobleme während des Turniers geschont wurde.Aber auch alle anderen Spielerinnen konnten voll überzeugen und holten sich mit 4 Siegen in Folge den Turniersieg.

Die Ergebnisse: TSV Dachau 65 (13:5), TSV Schwabmünchen (12:9), TSG Augsburg (6:19) Finale VfL – TSV Schwabmünchen (14:9)

Torschützen: Mona Gerstmayr 13, Annelie Galgenmüller 10, Conny Müller 7, Lorena Rösch 6, Tanja Stoll 5, Ines Leix 5, Franziska Steinecke 4, Annika Betzler 4,






Ebenfalls in 4 Spielen unbesiegt blieb dann auch am Sonntag die Mannschaft von Wolfgang Behm.

Mit Siegen über HSG Schönbuch ( 11:4), TSV Altenberg (7:6), SG Kempten-Kottern (11:1), JSG Friedberg-Kissing (9:7) zog die weibliche B – Jugend ins Finale ein und traf dabei nochmals auf die Mannschaft vom TSV Altenberg.

Nach einer spannenden Partie verließen die Günzburgerinnen nochmals mit einem 7:6 Sieg als verdienter Sieger den Platz und sicherten sich ebenfalls den Turniersieg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.