Anzeige

VfL Handball : A - Junioren Sieg gegen TV Memmingen

In einem durchschnittlichen Spiel kann sich der VfL gegen den TV Memmingen mit 31:26 durchsetzten und bleibt verbleibt weiter auf dem 2. Tabellenplatz.
Nach erneuten anfänglichen Schwierigkeiten lagen die Gastgeber zunächst bis zur 25. Minute des ersten Durchgangs zurück. Als die Mannschaft um Jürgen Kees dann besser ins Spiel fand, reichte es sogar noch für eine 13:12 Führung zum Ende von Halbzeit eins. Pünktlich zum Wiederanpfiff der 2. Halbzeit fingen sich die Weinroten und zeigten dem TV Memmingen seine Grenzen auf. Innerhalb von 5 Minuten entschied sich das Spiel für die Günzburger die zur 35. Minute bereits mit 17:12 führten und diese Führung dann bis zum Ende der Partie verwalteten. Ein unter dem Strich unspecktakuläres Spiel, das am Schluss seinen gerechten Sieger fand. Abschließend reichten 5 gute Minuten der Günzburger für einen in der zweiten Halbzeit nie gefährdeten Sieg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.