Anzeige

Daniel Jäger und Nicolai Jensen vom VfL Günzburg stehen im Finale des Handball-Länderpokals

Daniel Jäger und Nicolai Jensen stehen im Finale des deutschen Länderpokals

Nicolai Jensen und Daniel Jäger vom VfL Günzburg haben sich mit der Auswahlmannschaft des BHV fürs Finale des deutschen Länderpokals qualifiziert.

Ein grandioses Turnier erlebten die beiden Auswahlspieler des VfL Günzburg mit der Bayerischen Handballauswahl beim Länderpokal in Duisburg und qualifizierten sich als Turniersieger mit ihrer Mannschaft für das deutsche Finale.

Mit drei klaren Siegen gegen die Auswahlteams aus Württemberg, Niederrhein und Hamburg sowie einem Unentschieden gegen Bremen zeigten die Jungs aus Bayern ihre ganze Spielstärke.

Besonders hervorzuheben ist die Leistung der beiden Jungs aus Günzburg, da ein Großteil der Spieler aus dem Handball-Leistungszentrum in Großwallstadt in die bayerische Auswahlmannschaft berufen worden waren.

Die beiden Landesligameister der Vorsaison Nicolai Jensen und Daniel Jäger spielen in Günzburg in der Bayernliga-Mannschaft der B-Jugend und in der Landesligamannschaft der A-Junioren.

Jetzt heißt es Daumen drücken für das Finale Mitte März in Rothenburg.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 16.02.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.