Anzeige

Wettbewerb „Gesunde Einrichtung“ startet in Runde drei mit dem Thema „Medienkompetenz“

Im Schuljahr 2017/18 startete der Wettbewerb „Gesunde Einrichtung“ mit dem Jahresthema „Ernährung“, gefolgt vom Jahresthema „Mitarbeitergesundheit“ im Schuljahr 2018/19.
Nun geht der Wettbewerb in die dritte Runde. Das Jahresthema für das Schuljahr 2019/2020 ist die „Medienkompetenz“. Einrichtungen für Kinder und Jugendliche im Landkreis Günzburg können zu diesem Jahresthema gesundheitsfördernde Maßnahmen und Projekte umsetzen und diese beim Wettbewerb einreichen. Teilnahmeberechtigt sind alle Institutionen für Kinder und Jugendliche im Landkreis Günzburg. Dabei können einzelne Klassen, Gruppen oder die komplette Einrichtung teilnehmen.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die Einrichtungen für Kinder und Jugendliche im Landkreis Günzburg bei der Entwicklung zu gesunden Lebensräumen zu unterstützen.
Zum Wettbewerbsjahr 2019/20 werden einige Änderungen vorgenommen. So werden alle Maßnahmen, welche die Einrichtungen bis Ende Februar 2020 einreichen, von einer fachkundigen Expertenjury bewertet. Die Expertenjury ersetzt somit die bisherige Online-Abstimmung. Außerdem erhalten alle erfolgreichen Teilnehmer, die die Qualitätskriterien erfüllen, ein Teilnahmezertifikat und attraktive Geldpreise mit einem Maximalgewinn von bis zu 500 Euro. Die Geldpreise werden nicht wie bisher in zwei Altersgruppen vergeben, sondern in einer Gewinnergruppe zusammengefasst.
Alle Informationen zum neuen Wettbewerbsablauf werden in den kommenden Wochen auf der Homepage der Gesundheitsregionplus unter gesundheit.landkreis-guenzburg.de veröffentlicht. Hierzu wird es eine gesonderte Information geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.