Anzeige

Vollwert-Ernährung --- immer aktuell

Vollwertig essen und trinken!
Die Vollwert – Ernährung ist eine seit der Antike bekannte Ernährung, auch wenn sie ihren Namen erst seit Beginn dieses Jahrhunderts trägt. Ihre Grundprinzipien werden auch dem geändertem Bedarf der Menschen und den modernen Anforderungen einer leistungsfähigen Ernährung gerecht. Heute braucht der Körper deutlich weniger Kalorien als früher, der Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen ist aber gleich geblieben, möglicherweise durch beruflichen Stress und andere Umweltfaktoren sogar noch angestiegen. Die Konsequenz – unsere Lebensmittel bzw. unser Essen müssen heute wertvoller sein als früher, sprich: einen konzentrierten Gehalt an Mikronährstoffen aufweisen. Vollwertige Lebensmittel sind „von sich aus“ wertvoll. Mit ihnen muss nichts passieren, damit sie gesund sind und verzehrt werden können. Sie enthalten keine zugesetzten Aromen oder Farbstoffe, Konservierungsstoffe oder andere Zusatzstoffe. Fertigprodukte, wie Kartoffelpüreepulver oder Tütensuppen, haben in dieser Ernährungsform keinen festen Platz. Die moderne Vollwert-Ernährung berücksichtigt ökologische, regionale und saisonale Aspekte, sowie soziale Produktionsbedingungen. Entsprechend muss auch die Behandlung vollwertiger Lebensmittel „respektvoll“ sein. Vollwertige Lebensmittel werden möglichst schonend zubereitet, um ihren natürlichen Geschmack und ihre Nährstoffe zu erhalten.
Die wichtigsten Prinzipien der Vollwert-Ernährung auf einen Blick:
Die Hauptrollen spielen – täglich – Gemüse, Obst, Kartoffeln, Vollgetreide und Milchprodukte – roh bzw. unerhitzt wie gegart. Lebensmittel aus ökologischer („Bio“) und sozial verträglicher („fair gehandelter“) Produktion werden dabei bevorzugt.
Fleisch, Fisch und Eier nehmen – zwei- bis dreimal die Woche – die mittleren Plätze ein.
Isolierte und raffinierte Produkte, wie Zucker oder Weißmehl, sind „abstiegsgefährdet“.
Im Allgemeinen gibt es bei einer rundherum vollwertigen Ernährung keine Gewichtsprobleme. Der Grund: typische Dickmacher, wie Knabbereien und Süßigkeiten, süße Erfrischungsgetränke und Alkohol, aber auch fettreiche Wurst – und Fleischwaren werden deutlich seltener gegessen.
Vollwertig essen und genießen fördert das Wohlbefinden und die Lebensfreude!!!
Unter diesem Motto veranstalten wir, von der Oberen Apotheke in Günzburg, Ernährungs-Treffen mit Show-Kochen und Verköstigung. Das Seminar-Programm liegt in der Apotheke aus.
Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen viel Spaß und guten Appetit!!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.