Anzeige

Schwäbischer Bezirkstag besucht Kinderkrippe Kids & Company

Bezirksräte und Mitarbeiter des Bezirks Schwaben beim Besuch in der Kinderkrippe Kids&Company (Foto: Simone Rühlow)
Hohen Besuch aus Augsburg konnte die Kinderkrippe Kids & Company diese Woche begrüßen: Der schwäbische Bezirkstag mit seinem Präsidenten Jürgen Reichert an der Spitze besuchte bei seiner 3tägigen Rundreise durch Bayerisch-Schwaben auch die Kinderkrippe von Kids&Company in Günzburg. Da das Kommunalunternehmen des Bezirks, die Bezirkskliniken Schwaben, hier in den Neubau eines Kindergartens investieren, war dies für die Bezirksräte aus allen Fraktionen eine interessante Station auf ihrer Reise. Die Vorsitzende von kids&company, Stephanie Denzler (selbst Bezirksrätin) informierte ihre Kolleginnen und Kollegen über die Entstehung, die Geschichte und das Konzept der Einrichtung, von dem die Anwesenden begeistert waren. „Größtmögliche Flexibilität ist unser Erfolg“, so Denzler während ihrer Vorstellung. Bezirkstagspräsident Reichert bedankte sich bei seiner Kollegin und lobte die Idee: „In der heutigen Zeit ist dies ein Paradebeispiel für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die nachahmenswert ist!“, so Reichert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.