Anzeige

Schülerin der Mindeltal-Schulen Jettingen-Scheppach gewinnt Landespreis beim Europäischen Wettbewerb

(Foto: Regierung von Schwaben)
Die Schülerin Rümeysa Yagiz (3.v.l.) aus der Klasse 10 r hat beim Europäischen Wettbewerb durch eine herausragende künstlerische Leistung einen Landespreis gewonnen. Im Rahmen einer Feierstunde wurde ihr die Auszeichnung von Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, MdL (CSU) durch den Regierungsvizepräsidenten der Regierung von Schwaben Josef Gediga (4. V.l.) überreicht, der auch die betreuende Schule ehrte. Mit der Künstlerin und der Schule freuen sich der Bezirksvorsitzende der Europa Union Dr. Gerhard Böck (1. v.l.) und der Stellvertretende Schulleiter der Mindeltal-Schulen Jettingen-Scheppach, Oberstudienrat i.P. Stefan Baisch (2.v.l.).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.