Anzeige

Ichenhauser Straße: Baustelle weiter dem Zeitplan voraus Zweiter Abschnitt wird kommenden Montag für den Verkehr freigegeben

Die Bauarbeiten an der Ichenhauser Straße sind dem Zeitplan weiter zwei Wochen voraus. Der zweite Abschnitt vom Scherisberg bis auf Höhe Hotel Zettler kann deshalb schon am kommenden Montag, 17. Juli, für den Verkehr freigegeben werden. Auch die bisher gesperrte Egelseegasse ist dann wieder offen. Somit ist die für Fußgänger und Fahrradfahrer wichtige Achse von der Hagenweide über die Günzaue und Egelseegasse in die Oberstadt und umgekehrt wieder nutzbar.

Mit der Öffnung des zweiten Abschnitts beginnen gleichzeitig die Arbeiten am dritten und letzten Ausbauabschnitt der Ichenhauser Straße. Die Ichenhauser Straße ist dann vom Hotel Zettler bis zur Straße „Am Hungerberg“ voll gesperrt. Der Abschluss der Arbeiten wird für Mitte Oktober erwartet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.