Anzeige

Fördergelder des Freistaates Bayern für Neubau und Kauf

Eine erfreuliche Nachricht hat das Landratsamt Günzburg für Familien und Einzelhaushalte, die sich für den Bau oder Kauf einer selbst genutzten Immobilie interessieren. Auch im Jahr 2013 stehen der Wohnraumförderstelle hier-für wieder umfangreiche Fördermittel zur Verfügung. Bei diesen Geldern handelt es sich um zinsverbilligte Darlehen des Freistaates Bayern aus dem Wohnungsbauprogramm sowie aus dem Zinsverbilligungsprogramm. Zusätzlich wird im Zusammenhang mit dem Bayer. Wohnungsbauprogramm auch noch ein Zuschuss für Kinder gewährt.

Ein Pluspunkt dieser Fördergelder ist, dass die Mittel nachrangig abzusichern sind. Dies ermöglicht es vor allem auch Familien mit weniger Eigenkapital, Wohneigentum zu erlangen. Anträge für die Fördergelder müssen immer vor Baubeginn bzw. vor Abschluss eines Vertrages beim Landratsamt vorliegen. Das Landratsamt entscheidet dann über die Förderanträge. Dort gibt es auch die Informationen über die Fördervoraussetzungen und Förderhöhen.

Für Beratungsgespräche stehen zur Verfügung:
Alexandra Buresch (Buchstaben A-K) Zimmer 003 –
Tel. 0822/95-303 und
Edda Zeller (Buchstaben L-Z), Zimmer 004,
Tel. 08221/95-304,
in der Krankenhausstraße 36 in Günzburg.
Am 14. Mai 2013 ist die Wohnraumförderstelle wegen Fortbildung nicht besetzt.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 18.05.2013
1 Kommentar
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.04.2013 | 14:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.