Anzeige

Empfangscontainer der Bundesnetzagentur wird bei der Markgrafen Realschule Burgau aufgestellt

Container mit Mast und Empfangsantenne
Im Landkreis Günzburg kommt es in unregelmäßigen Abständen zu Beeinträchtigungen im Funk für die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS-Funk). Die Störquelle konnte von der hierfür zuständigen Bundesnetzagentur bisher nicht lokalisiert werden. Aus diesem Grund wird die Bundesnetzagentur innerhalb der nächsten zwei Wochen einen Container mit einem 15 m hohen Mast und einer Empfangsantenne bei der Markgrafen Realschule Burgau aufstellen. Die Anlage soll laut Auskunft der Bundesnetzagentur maximal 5 Monate an dem Standort verbleiben. In diesem Zeitraum soll mit Hilfe der Empfangenen Funksignale der Störer lokalisiert werden. Die Anlage dient nur zu Empfangszwecken und gibt selbst keine Funksignale von sich. Anwohner werden insofern nicht beeinträchtigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.