Anzeige

BMW Service-Anzeige zurückstellen - Reset Service

Wie bei so vielen neuen Autos versucht auch BMW den Kunden immer wieder zu Werkstatt besuchen anzuregen, indem ein dickes rotes Warnlicht einen Service-Bedarf signalisiert. Darunter Ölwechsel, Sichtprüfungen aber auch TÜV und ASU.

Damit die roten Warnungen nicht jedesmal beim Auto anmachen stören kann man die Meldungen einfach zurücksetzen. Beim Ölwechsel in der ATU Werkstatt habe ich dem Mechaniker über die Schulter gesehen und konnte dannach dann selbst die Service-Meldung "Sichtprüfung" entfernen. So geht es:

1.) Schlüssel in Zündung stecken und ohne Motor anlassen Start-Knopf drücken

2.) Tageskilometer-Zähler in Scheibe der Amaturentafel einige Sekunden gedrückt halten bis Service-Menü kommt.

3) Mit Stellrad am Blinkerhebel den zu löschenden Service auswählen

4) Dann den Knopf drücken am Blinkerhebel (BordComputer), bis Reset erfolgt ist
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.