offline

Stadt Ichenhausen

Stadt Ichenhausen
196
myheimat ist: Günzburg
196 Punkte | registriert seit 23.01.2007
Beiträge: 41 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
2 Bilder

Sonderausstellungen im Bayer. Schulmuseum Ichenhausen

Stadt Ichenhausen
Stadt Ichenhausen | Ichenhausen | am 09.11.2011 | 298 mal gelesen

Ichenhausen: Schulmuseum | Film- und Ausstellungsprojekt „Briefe aus Chicago – Bilder aus dem Exil“ - Sibylle Tiedemann – „Briefe aus Chicago“ ist ein persönliches Filmportrait der in Neu-Ulm geborenen Berliner Regisseurin Sibylle Tiedemann. In ihrem mehrfach preisgekrönten Film dokumentiert sie Lore und Gustav Frank, beide vor und während des Ersten Weltkrieges in Ulm geboren. Die Familie von Gustav Frank (1912-2004) stammt aus Ichenhausen....

2 Bilder

Die Ausstellung „Tiere der Eiszeit“ ist eine Zeitreise in das Europa während der letzten Eiszeit.

Stadt Ichenhausen
Stadt Ichenhausen | Günzburg | am 26.02.2009 | 1029 mal gelesen

Gezeigt werden die charakteristischen Tiere dieser Zeit, in lebensgroßen Nachbildungen sowie als Originalpräparate und Abgüsse. Zu sehen ist auch ein Originalabguss des 1977 gefundenen und noch vollständig erhaltenen weltberühmten Mammutkalbes Dima. Hauptdarsteller sind sicherlich die beeindruckenden Nachbildungen in Originalgröße von Wollhaarmammut, Höhlenbär, Höhlentiger, Wollnashorn, Steppenbison, Riesenhirsch,...

5 Bilder

Gute Schullandschaft und Freizeitangebote in Ichenhausen

Stadt Ichenhausen
Stadt Ichenhausen | Günzburg | am 06.08.2008 | 677 mal gelesen

Kinderbetreuung und Schulen Die charmante Stadt Ichenhausen bietet für ihre Einwohnerzahl von rund 8.900 eine beachtliche Bildungsinfrastruktur. In jedem Stadtteil außer Deubach befindet sich ein Kindergarten. Ab September wird es zusätzlich noch eine Kinderkrippe in Ichenhausen geben. An der Grundschule Ichenhausen gibt es die Möglichkeit Schulkinder in einem Hort betreuen zu lassen. Hervorzuheben ist auch die...

Keltenfest

Stadt Ichenhausen
Stadt Ichenhausen | Günzburg | am 08.06.2008 | 140 mal gelesen

Günzburg: Festplatz am Keltengehöft | Essen und Trinken wie die Kelten: Wildschwein, Würste, Ritschert, Räucherforellen, Keltenbier.Zusätzliche Informationen:Eine keltische Familie vom Stamm der Vindeliker bewohnt das Gehöft, kocht wie vor 2200 Jahren, zeigt keltische Trachten und Handwerk in Form von Holz-, Textil-, Leder- und Metallbearbeitung sowie Münzpräge Ausgeschildert ab B16 Das Gehöft ist nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad...

2 Bilder

Keltenpfad und Keltenfest 2

Stadt Ichenhausen
Stadt Ichenhausen | Günzburg | am 23.05.2008 | 1466 mal gelesen

Der Keltenpfad führt Sie zurück in das Jahrtausend bevor die Römer kamen. Auf Informationstafeln am Weg erfahren Sie etwas über ein Volk, das keine schriftlichen Aufzeichnungen hinterlassen hat. Sie kommen zu originalen Grabhügeln, einer originalen Viereckschanze und zu einem rekonstruierten Keltengehöft. Der Wanderweg beginnt in Ichenhausen am Parkplatz beim Friedhof oder in Wettenhausen am Parkplatz beim Kalvarienberg....

„Wir lebten in einer Oase des Friedens…“

Stadt Ichenhausen
Stadt Ichenhausen | Günzburg | am 23.05.2008 | 1063 mal gelesen

Die Geschichte einer jüdischen Mädchenschule 1926 - 1938 mit Zusatzdokumentation zum Schicksal von 4 Ichenhausener Schülerinnen „Wir lebten in einer Oase des Friedens…“, so erinnern sich ehemalige Schülerinnen an ihre Zeit in der Jüdischen Haushaltsschule, die 1926 im oberbayerischen Wolfratshausen vom Jüdischen Frauenbund gegründet und 1938 von den Nationalsozialisten gewaltsam geschlossen wurde. DIE SCHULE Es war...

2 Bilder

ICHENHAUSEN hat eine neue Stadtchronik

Stadt Ichenhausen
Stadt Ichenhausen | Günzburg | am 28.01.2008 | 1741 mal gelesen

Am 14.12.2007 wurde die neue Stadtgeschichte Ichenhausen – Von den Anfängen bis zur Gegenwart der Öffentlichkeit vorgestellt. - Mehrere Autoren haben hierin unterschiedliche Aspekte aus Ichenhausens Geschichte in verschiedenen Kapiteln bearbeitet. Der Leser erfährt Interessantes aus der Zeit der Frühgeschichte, des Mittelalters unter der Ortsherrschaft der Herren von Roth, der Entwicklung des Marktes, der Herrschaft...

1 Bild

Die Jüdische Schule in Bayern. Von der Aufklärung bis zur Gegenwart | Ausstellung | Schule

Stadt Ichenhausen
Stadt Ichenhausen | Günzburg | am 28.01.2008 | 393 mal gelesen

Eine neue Dauerausstellung im Bayer. Schulmuseum Ichenhausen Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums Schlossplatz 3-5, 89335 Ichenhausen/Landkreis Günzburg Das Bayerische Schulmuseum in Ichenhausen, ein Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums, hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 1984 zu einem viel beachteten kulturellen Zentrum in Bayerisch-Schwaben mit Wirkungen über die regionalen Grenzen hinaus entwickelt....

Die Jüdische Schule in Bayern. Von der Aufklärung bis zur Gegenwart

Stadt Ichenhausen
Stadt Ichenhausen | Günzburg | am 06.06.2007 | 359 mal gelesen

Eine neue Dauerausstellung im Schulmuseum Ichenhausen Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums - Das Bayerische Schulmuseum in Ichenhausen, ein Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums, hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 1984 zu einem viel beachteten kulturellen Zentrum in Bayerisch-Schwaben mit Wirkungen über die regionalen Grenzen hinaus entwickelt. Durch die Errichtung eines dreigeschossigen Erweiterungsbaues...

1 Bild

Sonderausstellung - Das alte Ägypten

Stadt Ichenhausen
Stadt Ichenhausen | Günzburg | am 24.01.2007 | 181 mal gelesen

Günzburg: Bayerisches Schulmuseum | bis 9. September 2007Zusätzliche Informationen:"Das Alte Ägypten (be)greifen – 40 Berührungspunkte für Sehende und Blinde" In dieser neuen Sonderausstellung ist das Berühren der Exponate ausdrücklich erlaubt! Die Sonderausstellung läuft - vom 25. November 2006 bis 9. September 2007 - und ist während der Öffnungszeiten des Museums - Dienstag-Sonntag 10:00-17:00 Uhr – zu besichtigen. - (Geschlossen: Montag,...

6 Bilder

Sonderausstellung - "Das Alte Ägypten (be)greifen – 40 Berührungspunkte für Sehende und Blinde"

Stadt Ichenhausen
Stadt Ichenhausen | Günzburg | am 23.01.2007 | 619 mal gelesen

In dieser neuen Sonderausstellung ist das Berühren der Exponate ausdrücklich erlaubt! - Da eine Audio-Führung die Objekte erläutert und Riechfläschchen den Duft von Lotos und Weihrauch verströmen, sind alle Sinne beteiligt. Der Besucher kann Probeliegen auf einem altägyptischen Bett, einen Götterschrein öffnen und eine Mumie auspacken – alles anhand sorgfältig gearbeiteter Modelle. An ausgewählten Originalen kann er die...