offline

Christl Hirner

Christl Hirner
34
myheimat ist: Günzburg
34 Punkte | registriert seit 05.07.2006
Beiträge: 6 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
2 Bilder

Wie kam die Hexe zum Besen?

Christl Hirner
Christl Hirner | Günzburg | am 28.04.2008 | 477 mal gelesen

Der Besen war und ist teilweise immer noch nicht nur in Deutschland, sondern weit über Europa hinaus Gegenstand reichlichen Aberglaubens. Solche Geschichten sind Teil einer Sonderführung in der Walpurgisnacht. Gleichzeitig sucht Christl Hirner nach solchen Besen-Geschichten aus unserem Raum. Am Mittwoch 30.4.2008 um 19 Uhr heißt es deshalb bei „Besenwelten“, dem Museum zum Anfassen mit 400 Besen aus aller Welt in Günzburg, Am...

2 Bilder

Besenwelten 1

Christl Hirner
Christl Hirner | Günzburg | am 29.11.2007 | 271 mal gelesen

„Schöner kehren“ und „spielen wie anno dazumal“ heißt das Motto im Dezember bei „BESENWELTEN“, dem etwas anderen Museum mit Besen aus aller Welt und Blechspielzeug. - Im „Museums-Shop“ werden wunderschöne bunte Besen aus Ungarn, Reisigbesen, Blechspielzeug und witzige Sachen von der Berliner Blindenanstalt (Die imaginäre Manufaktur) angeboten. Geschichten und einen Zauberspruch gibt es gratis dazu. Ganzjährig geöffnet...

2 Bilder

Der Besen-Virus hat zugeschlagen!

Christl Hirner
Christl Hirner | Günzburg | am 15.11.2007 | 295 mal gelesen

Das Ergebnis ist auch in den Wintermonaten bei „BESENWELTEN“ zu bestaunen. Das „Museum zum Anfassen“ haben sich die Besen und Wedel aus aller Welt auf über 400 vermehrt. Natürlich hat die „Besologin“ für jeden Besenspender ein kleines „Dankeschön“ parat. - BLECHSPIELZEUG – im „etwas anderen Museum“ wird damit, wie in alten Zeiten, gespielt. Vor allem für Kinder eine ganz neue Erfahrung! MUSEUMS-SHOP – außergewöhnliche Dinge...

1 Bild

Kinderkulturtage 2007 Besenwelten

Christl Hirner
Christl Hirner | Günzburg | am 18.09.2007 | 211 mal gelesen

Auf die Besen – fertig – los „Besenwelten“ – Besen aus aller Welt und Blechspielzeug. Zuerst machen wir eine kleine Besen-Weltreise. Denn die Besen sind überall verschieden. - Es gibt welche aus Federn, aus Gras, Palmblättern , Tierschwänzen… Und sie sind oft sehr kunstvoll geflochten. Ihr erfahrt Geschichten von Menschen, die diese Besen herstellen. Dann öffnet die Zauberwerkstatt ABRAKADABRA und ihr könnt ein paar...

1 Bild

62 Abzeichen bei Skiclub Günzburg

Christl Hirner
Christl Hirner | Günzburg | am 11.01.2007 | 1201 mal gelesen

Die Gruppe, die sich im Sommer um Übungsleiter Hans Hirner schart um sich auf die Sportabzeichenabnahme vorzubereiten, wird von Jahr zu Jahr größer. - Das Mehrkampfabzeichen wurde schon im Sommer verliehen, nun folgte die Ehrung für das Deutsche Sportabzeichen und das Bayerische Leistungsabzeichen. Mehrkampfabzeichen: 9x Gold, 7x Silber, 3x Bronze Deutsches Sportabzeichen: 11x Gold, 2x Silber, 3x Bronze Bayerisches...

3 Bilder

B E S E N W E L T E N - das etwas andere Museum 3

Christl Hirner
Christl Hirner | Günzburg | am 05.07.2006 | 381 mal gelesen

Besen aus aller Welt und altes und neues Blechspielzeug. Das ist „Besenwelten“ – ein Museum zum Anfassen. Es darf gekehrt und gespielt werden. - Über 300 Besen aus den verschiedensten Materialien wie Reisig, Gras, Palmrippen, Federn, Tierschwänzen usw. hat Christl Hirner in den letzten 20 Jahren bei vielen Reisen zusammengetragen. Vom „Besen-Virus“ infizierte Freunde und Bekannte haben tatkräftig mitgeholfen, so dass die...