offline

Angelika Böck

Angelika Böck
981
myheimat ist: Günzburg
981 Punkte | registriert seit 22.07.2006
Beiträge: 14 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 435
Folgt: 1 Gefolgt von: 1
22 Bilder

Jakobsweg - schon wieder?

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 20.12.2012 | 315 mal gelesen

Jakobsweg – schon wieder? Mit dieser Frage werden wir häufig konfrontiert, wenn wir wieder zu einer Etappe auf dem Jakobsweg aufbrechen. Auf unser be-geistertes „Ja“ folgt manchmal ein etwas ent-geisterter Blick unseres Gegenübers. Auf die Frage „Warum?“ könnten wir auch einfach nur antworten: Weil es so schön ist! - oder auch: Wenn man erst einmal damit angefangen hat, dann will man mehr, dann will man sich immer wieder auf...

72 Bilder

Der Welt geht die Luft aus - In(n)spirationen von der Landesgartenschau in Rosenheim

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 13.06.2010 | 1188 mal gelesen

Günzburg: Ausstellung | Dem Nabel der Welt - dargestellt als Ventil eines Luftballons - geht die Luft aus, Sobald Menschen sich der Skulpur nähern, fängt es im Inneren der Erde an zu rumoren und mit verdauungsähnlichen Geräuschen röchelt der Nabel der Welt Luft aus seinem Inneren. Darüber hinaus gibt es auf der Landesgartenschau in Rosenheim eine Fülle von Anregungen, zum Einen für den eigenen Garten, zum anderen aber auch hinsichtlich unseres...

1 Bild

Trompe d'oeil - es ist nur der Spiegel einer Tiefgarage in Einsiedeln, Schweiz

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 03.06.2010 | 464 mal gelesen

Einsiedeln (Schweiz): Tiefgarage | Schnappschuss

52 Bilder

Jakobsweg - Soweit die Füße tragen 1

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 23.05.2010 | 485 mal gelesen

Einsiedeln (Schweiz): Jakobsweg | Mit dem Rad waren wir schon zwei Mal unterweg auf dem Jakobsweg in Frankreich. So manches Mal haben wir auf der Tour gestöhnt und uns gefragt, weshalb wir uns das eigentlich antun. Solche Gedanken sind meist dann entstanden, wenn etwas schief gelaufen war. Einmal hatten wir uns schlichtweg verfahren und sind gut 40 km von der Strecke abgekommen. Dann wieder hat es mit der Unterkunft nicht geklappt. Oder die avisierte...

1 Bild

Unterwegs auf dem Jakobsweg - Von La Feycelles nach Cahor 8

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 20.03.2008 | 715 mal gelesen

Mit dem Fahrrad sind wir unterwegs auf dem Jakobsweg. Die Etappe startet in Figeac (Frankreich) und endet in den Pyreneen in St.-Jean-Pied-Le-Port, dem letzten Ort vor dem Grenzübertritt nach Spanien. - Die erste Tagesetappe beginnen wir am Pfingstmontag in Les Feycelles, sie führt uns durch das Tal des Lots bis nach Cahor. Unser Auto können wir für 10 – 14 Tage bei Monsieur Lefancais stehen lassen. Er empfiehlt uns, den...

4 Bilder

Einmal Jakobsweg - (n) immer wieder? 6

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 12.10.2007 | 727 mal gelesen

Als mein Mann und ich das erste Mal vom Pilgern auf dem Jakobsweg gehört hatten, waren wir zunächst äußerst skeptisch... - Nicht nur, dass uns die damit verbundenen Strapazen abgeschreckt haben, nein – es kamen auch Bedenken hinzu, wie wohl das persönliche Umfeld ein derartiges Vorhaben beurteilen würde. Wir fürchteten uns durchaus auch davor, verspottet zu werden. Einerseits hatten wir im Vorfeld positives Feedback bekommen,...

Unterwegs auf dem Jakobsweg 3

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 28.09.2007 | 2300 mal gelesen

Mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg Für unsere Pilgerreise auf dem Jakobsweg in Frankreich haben wir uns den Zeitraum 3. Juni – 16. Juni 2006 reserviert. Der erste Tag beschreibt die Anreise mit dem Auto und den Fahrrädern auf dem Dach von Vöhringen nach Figeac, das im Südwesten Frandreichs liegt. Von dort aus wollen wir eine Etappe auf der Via Podensis mit dem Fahrrad zurücklegen. Unser Etappenziel ist St.-Jean-Pied-le-Port...

Erlebnisse von Reineke Fuchs (5) 3

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 12.07.2007 | 575 mal gelesen

Das Leben für einen lahmen Fuchs ist fürwahr nicht einfach - eigentlich befindet es sich in einer aussichtslosen Notlage. Es sei denn, er läßt sich auf neue kreative Lösungen und Wege ein .... - Aus unserem schneidigen Reineke Fuchs ist ein fußkranker lahmer Invalide geworden. Einmal leichtsinnig gewesen ist der sonst erfolgreiche Jäger in die Falle getappt, hat zwei Zehen eingebüßt und sich dadurch eine eitrige Wunde an...

Herr Fuchs in Not 4

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 05.06.2007 | 718 mal gelesen

Als Fuchs mit gebrochenem Bein ist Reineke in einer ganz schön mißlichen Lage. Seine Chancen, bei der Jagd irgend etwas essbares zu erbeuten, sind nahezu gleich Null. Beeren und Früchte sind auch noch nicht reif... - Herr Fuchs ist in Not. Genauer gesagt ist er sogar in großer Not. Zwar konnte er sich gerade noch aus seiner misslichen Lage in der Falle befreien, hat dabei aber an seiner rechten Prante zwei Zehen verloren....

Reineke Fuchs in Gefahr 3

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 17.05.2007 | 660 mal gelesen

Herr Fuchs ist verletzt und wird von Hunden gehetzt. Gelingt es ihm abermals, der Gefahr zu entrinnen, die Hunde zu täuschen? - Reinecke Fuchs hört schon den Hetzlaut von Hunden, als es ihm gerade noch gelingt, seine Brante aus der Schlagfalle zu herauszuziehen. Doch noch ist er nicht gerettet, das Bellen scheint immer näher zu kommen. Er kennt dieses helle, heißere Gebell nur zu gut, es ist so typisch dafür, wenn die...

Erlebnisse von Reinecke Fuchs (4) 1

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 11.05.2007 | 732 mal gelesen

Reineckes Pfote ist in einer Schlagfalle eingeklemmt, jetzt steckt er fest. Wie es dazu kam, lesen Sie hier... - Herr Fuchs ist mit allen Wassern gewaschen, noch selten hat er sich von irgend Etwas oder irgend Jemandem täuschen lassen. Bei der Jagd ist er immer auf der Hut und über die Ungeschicklichkeit und den Leichtsinn manch anderer Füchse kann er sich nur wundern... Doch gestern, am frühen Abend noch, ist ihm das...

Erlebnisse von Reinecke Fuchs (3) 3

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 06.05.2007 | 645 mal gelesen

Die Füchse haben Angst vor den Menschen. Die Menschen widerum haben Angst vor den Füchsen. Das ist vor allem für die Füchse gefährlich. Wie es dabei Reineke Fuchs ergeht, lesen Sie hier. - Es ist wieder Frühling im Reich der Füchse. Die Tage werden länger und die Nächte kürzer. Jeden Tag dauert es ein bisschen länger, bis es dunkel wird. Füchse jagen in der Nacht, im Schutze der Dämmerung. Warum eigentlich? Die schlauen...

Erlebnisse von Herrn Fuchs (2) 3

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 20.04.2007 | 819 mal gelesen

Herr Fuchs hat einen verlassenen Dachsbau entdeckt und will eine Hausbesetzung machen. Wie er das anstellt, lesen Sie hier. - Hallo liebe Freunde von Herrn Fuchs, Ihr erinnert Euch sicher, beim letzten Mal hat Herr Fuchs den Bau von Grimmbart, dem Dachs entdeckt. Ob Grimmbart wieder zurückkehrt in seine Behausung? Das wäre ganz schön gefährlich für Reineke, wo die Dachse doch so scharfe Zähne haben und zu allem Überdruss...

Erlebnisse von Reinecke Fuchs (1) 4

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 29.03.2007 | 802 mal gelesen

Der eigene Bau stellt Herrn Fuchs anfangs vor scheinbar unlösbare Probleme. Doch Reinecke ist schlau und offen für neue Wege. Wollen Sie wissen, wie er es wieder mal geschafft hat? Na, dann lesen Sie mal... Ach, wenn die Probleme für uns Menschen doch auch so einfach aus der Welt zu schaffen wären... - Die Situation zu Hause im elterlichen Bau ist wirklich unerträglich! Nein, das hält Herr Fuchs nicht mehr lange aus. Mama...

Reineke Fuchs wird erwachsen 1

Angelika Böck
Angelika Böck | Günzburg | am 18.03.2007 | 584 mal gelesen

Stellen Sie sich vor, Sie wären ein Fuchs. Wie er wohl seine Umgebung erlebt und die Dinge sieht? So wie wir Menschen? Die Erzählungen über Herrn Fuchs, der mit Vornamen natürlich Reineke heißt, habe ich mir als Gute-Nacht-Geschichten für meine Nichten einfallen lassen... - Reineke war nun schon fast erwachsen geworden. Er hatte sich zu einem prächtigen Fuchs mit dichtem, weichen Pelz entwickelt. Zu seinem ersten Geburtstag...