Anzeige

Spatenstich zum Turnhallen Neubau in Thannhausen

von links: Schulleiter Marcus Langguth, Architekt Günter Axmann, Landrat Hubert Hafner, Bauleiter Robert Fäustle, Bürgermeister Georg Schwarz, Schulleiterin Ingeborg Gontar-Gündler, Projektleiter Timo Ammer und Bauunternehmer Heinz Wohlrab
Landrat Hubert Hafner und Bürgermeister Georg Schwarz freuten sich beim Spatenstich über den termingerechten Baubeginn des Ersatzneubaus, für die in die Jahre gekommene Turnhalle bei der Realschule in Thannhausen.

Die Kooperation zwischen Gemeinde und Landkreis geht nach der geglückten Premiere bei der Mittagsbetreuung in die zweite Runde. Diesmal übernimmt der Landkreis die Federführung bei der Projektabwicklung. Nachdem im vergangenen Jahr die Förderzusage aus Augsburg erteilt wurde, sind die Planungen abgeschlossen, die Bauaufträge vergeben und nach dem bereits erfolgten Abbruch der alten Halle steht nun dem Neubau nichts im Wege. Ein Jahr werden die Arbeiten dauern und rund 2,1 Millionen Euro werden dabei in Thannhausen investiert.
Im Gepäck des Landrates war auch die Zusage, dass ab den Sommerferien an der Realschule zwei Fachräume erneuert werden, für die ebenfalls eine Förderzusage von der Regierung von Schwaben erteilt wurde. Rund 300.000 Euro wird dabei für einen neuen Multifunktionsraum (Fachunterricht für Chemie, Biologie und Physik) und einen neuen Zeichensaal ausgegeben.
Mit dem Turnhallen Neubau ist der Auftakt getan zu einer Reihe von weiteren Kooperationsprojekten in Thannhausen, die dem Sportunterricht und den Sporttreibenden in der Region dienen werden.
Nach Abschluss der Arbeiten an der Turnhalle soll die Schwimmhalle und die 3-fach Turnhalle saniert werden. Diese Gebäude stammen aus den 70er Jahren und müssen nun, wie andernorts auch, wieder fitgemacht werden für die kommenden Jahre. Dabei spielt natürlich die energetische Optimierung eine gewichtige Rolle.
Für die verschiedenen Schulen am Standort, die sich die Sportstätten teilen, bedeutet dies, dass der moderne Unterricht wieder in entsprechenden Räumlichkeiten abgehalten werden kann.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 16.03.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.