Anzeige

Preisschafkopfen der Jungen Union Bibertal

Bürgermeister Robert Strobel (CSU) (1.v.l.) , Sieger Leonhard Deutschenbauer(4.v.r.), Ortsvorsitzender Julian Hirschberger(3.v.r.) und Tobias Sauter(2.v.r.)
Am Samstag, den 16. Mai, veranstaltete die JU Bibertal ihr obligatorisches Preisschafkopfen. Um 20 Uhr fanden sich trotz schönstem Wetter 44 Kartenspielerinnen und Kartenspieler im Gasthaus Rudolph in Kissendorf ein.
JU-Ortsvorsitzender Julian Hirschberger begrüßte die Schafkopfgemeinde und CSU-Gemeinderat Tobias Sauter erläuterte kurz die Regeln, bevor er das Spiel an den elf Tischen eröffnete.

Kurz vor zwölf Uhr ging die letzte Partie zu Ende, womit die Sieger feststanden. An die ersten elf Plätze wurden teils Sachpreise, teils Geldpreise übergeben, wobei Leonhard Deutschenbauer den 1. Platz mit 105 Pluspunkten belegte und die Siegerprämie von 75 € überreicht bekam.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.