Anzeige

Landratsamt stellt die Broschüre „Umweltgerechtes Bauen“ und Flyer „Energieberatung“ vor

Landrat Hubert Hafner mit Manfred Müller und Stephan Fischer (Agenda-21-Beauftragter) vom Kreisbauamt stellen die neuen Informationsschriften vor

Das Landratsamt Günzburg hat jetzt eine Broschüre „Umweltgerechtes Bauen“ und einen Flyer „Energieberatung“ neu aufgelegt. Die Informationsschriften ergänzen die bisherigen Aktivitäten des Landkreises auf diesem Sektor, wobei in erster Linie die Energieberatungen und das Energieportal zu nennen wären. In kürze sollen Broschüre und Flyer auch bei den Gemeindeverwaltungen erhältlich sein.

Im Grußwort der Broschüre weist Landrat Hubert Hafner darauf hin, dass gerade in der Zeit steigender Energiekosten und der globalen Klimaveränderung energiesparendes Bauen besonders sinnvoll und gewinnbringend ist. Denn schon in der Planungs- und schließlich in der Bauphase entscheidet der Bauherr, wie hoch die Ausgaben für die Warmwasserbereitung und Raumheizung sind, die über viele Jahre beim Bewohnen des Gebäudes anfallen. Energiebewusstes Bauen spart Verbrauchskosten, steigert langfristig den Wert des Hauses und leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Die Broschüre gibt Bauherren einige Anregungen, Tipps und Hilfestellungen beim energiesparenden und umweltbewussten Bauen.
Die Broschüre wendet sich aber ebenso an Hauseigentümer, deren Gebäude bereits älter sind. Besitzer eines solchen Hauses müssen sich früher oder später die Frage stellen, welche Instandsetzungs- oder Modernisierungsmaßnahmen am Gebäude durchgeführt werden sollten. Das ist dann genau der richtige Zeitpunkt, auch Maßnahmen zur Energieeinsparung zu ergreifen. Die Wärmeversorgung des Gebäudebestandes bietet für Hauseigentümer ein sehr großes Einsparpotential. Es besteht kein Anlass für Angst vor baulichem Wärmeschutz, effizienten Heizungs- und Warmwassersystemen, vor Nutzung erneuerbarer Energien und der Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen und natürlichen Baumaterialien.

Auf starkes Interesse stößt die kostenlose und neutrale Energieberatung.
Seit Februar 2007 bietet der Landkreis Günzburg seinen Bürgerinnen und Bürgern eine unabhängige und kostenlose Energieberatung an. Die Themen reichen von Energiesparmaßnahmen sowohl im Neubau als auch im Altbausanierungsbereich über den Einsatz erneuerbarer Energien bis zu energiesparendem Verhalten.
Das Beratungsangebot richtet sich an Privathaushalte und Hausverwaltungen.
Es handelt sich um eine Erstberatung, die im Einzelgespräch durchgeführt wird.
Die Beratungsgespräche werden von qualifizierten Energieberatern geführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.