Anzeige

Ichenhausen hat neuen Wertstoffhof

Nach rund vier Monaten Bauzeit geht am Samstag der neu ausgebaute und umgestaltete Wertstoffhof in Ichenhausen wieder in den vollen Betrieb. Im Rahmen der Fortschreibung des Abfallwirtschaftskonzeptes wurde den Kreisgremien unter anderem vorgeschlagen, dass die zentralen Wertstoffhöfe ausgebaut und die Öffnungszeiten verlängert werden, um den Bürgern einen zusätzlichen Service zu bieten. Gleichzeitig wird auch das Angebot ausgeweitet.

So wird ab Januar 2012 auf dem Wertstoffhof in Ichenhausen auch ein Altholzcontainer stehen. Dort können von Bürgern aus dem Landkreis Günzburg pro Anlieferung bis zu zwei Kubikmeter Altholz aus dem Innenbereich – aber keine Holzfenster und Holzzäune und anderes behandeltes Holz aus dem Außenbereich – gebührenfrei abgegeben werden. Die Altholzteile müssen über eine Treppe in den Container eingeworfen werden, bitte bei der Anlieferung darauf achten.

Neu gestaltet wurde auch der Sammelplatz für pflanzliche Abfälle. Der gesamte Platz wurde befestigt, ein bestehender offner Graben verrohrt. Neu errichtet wurde auch eine Sortierhalle mit Aufenthaltscontainer für das Personal sowie für die fachgerechte Zwischenlagerung von verschiedenen Wertstoffen. Investiert hat der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb auch in eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 30 kWp, die auf dem Hallendach befestigt und anschließend in Betrieb genommen wurde. Durch einen langfristigen Pachtvertrag mit der Stadt Ichenhausen ist die Zukunft des rund 2700 m² großen Wertstoffhofes auch rechtlich abgesichert. Rund eine halbe Million Euro wurden am Standort in der Poststraße investiert, dazu kommen noch die Aufwendungen für die Photovoltaikanlage in Höhe von rund 100.000 €. Mehrkosten gab es wegen des schlechten Baugrund an verschiedenen Stellen auf dem Gelände.

Die Verwaltung des Kreisabfallwirtschaftsbetriebes geht davon aus, dass der neue Wertstoffhof von den Bürgerinnen und Bürgern aus Ichenhausen und Umgebung gut angenommen wird. Ab Januar 2012 werden dann auch die Öffnungszeiten deutlich ausgeweitet.

So ist der Wertstoffhof dann ab 2012 (erstmals am 5. Januar 2012) wie folgt geöffnet:
donnerstags 13.00 bis 17.00 Uhr
freitags 09.00 bis 17.00 Uhr
samstags 09.00 bis 13.00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.