Anzeige

Ausflug in der Ferienzeit für die Daheimgebliebenen

Kreisvorsitzende des AKU Dr. Ruth Niemetz, Stadt- und Kreisrätin (CSU)
Der Arbeitskreis Umwelt und Landesentwicklung bietet am Samstag 1. September wiederum einen Ausflug in der Ferienzeit für die Daheimgebliebenen an: mit der Wanderung durch das Erlenbachtal bei Jettingen will der AKU allen Naturbegeisterten den Blick auf dieses kleine landschaftliche Juwel eröffnen. Die Wanderung beginnt am 01. September um 11 Uhr am Bahnhof Jettingen und beträgt ca. 1 Stunde. Am Endpunkt in Freihalden wird der 2. Bürgermeister Hermann Högel das kontrastierende Thema „Nachhaltige energetische Sanierung“ am Beispiel des frisch renovierten Kindergartens aufgreifen. Der Rückweg wird über Allerheiligen verlaufen.
„Herzlich eingeladen sind alle, auch Nicht-Mitglieder, die sich für die Themen Natur und Technik gleichermaßen begeistern lassen. Der Ausflug findet bei jedem Wetter statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig.“, informiert die Vorsitzende Dr. Ruth Niemetz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.