Anzeige

Stadt Günzburg pflanzt Großbäume am Riemgraben-Private Spende finanziert die Bäume

Ein spezieller Bagger verpflanzt die Großbäume am Riemgraben. (Foto: Birgit Krüger/ Stadt Günzburg)
Im Zuge der Fertigstellung des Hochwasserrückhaltebeckens am Riemgraben sowie in Vorbereitung auf das neue Baugebiet an der Kantstraße pflanzt die Stadt Günzburg dort elf Großbäume.

„Wir legen diesen Bereich für die neuen Bewohner ähnlich wie unsere Parkanlagen mit Laubbäumen an und schaffen neben einer hohen Aufenthaltsqualität einen fließenden Übergang vom Baugebiet hin zum Riemgraben“, erklärt Oberbürgermeister Gerhard Jauernig die Bepflanzung.

In Verbindung mit dem Riemgraben werden so neue abwechslungsreiche Lebensräume geschaffen. Die Durchlässigkeit der Siedlungsränder zur freien Landschaft fördert Wechselbeziehungen.

Die Stadt Günzburg übernahm die Organisation sowie die Kosten der Verpflanzung. Eine private Spende finanziert die Bäume.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.