Anzeige

Von 0 auf 1 in einer Woche- 20 jährige steigt innerhalb einer Woche in der Hitparade auf Platz 1

Janine Sauter hat ihre erste Single veröffentlicht, die eine Woche nach erscheinen auf Platz 1 war
Die Schlagermusik wurde ihr schon in die Wiege gelegt. Am 11. März hat die 20 jährige Janine Sauter nun ihre erste Single veröffentlicht. Dabei bekam sie prominente Unterstützung. Keine Geringeren als Georg & Walter Wöhrle (Daniela De Santos, Wolfgang Krebs) haben ihr die „ Prinzessin der Nacht“ auf den Leib geschneidert. „ Bereits eine Woche, so erzählt Janine, nach erscheinen der Single war die Single bei „ Radio Schwany“ (Volkstümlicher Schlagersender) auf Nummer 1“.
Janine trat schon öfters mit dem Duo Salvatore & Rosario, sowie den „ Schornsteinfegern“ auf. Im August vergangenen Jahres hat sie vor ihrem Produzenten Georg Wöhrle dann vorgesungen.
Wöhrle beschreibt die Zusammenarbeit mit Janine Sauter als sehr angenehm. Da kamen sie dann ins Gespräch, ob sie nicht etwas aufnehmen möchte. Im vergangenen Dezember, so erzählt Janine ,wurden dann die Pläne etwas konkreter. Im Januar kam bekam Janine  den Text mit dem Instrumental des Liedes. Im Februar wurde dann sie Single aufgenommen. Außerdem fand  das Fotoshooting statt. „ Wir haben, so erzählt Produzent Georg Wöhrle, 2-3 Tage an der Single gearbeitet.“Zuerst habe ich, so erzählt Janine,im Aufnahmestudio das Lied eingesungen. Strophe für Strophe.“ Als alles im Kasten war, wurde dann noch einmal gearbeitet. Über ihre Produzenten sagt die 20 jährige. „ Sie sind Ehrlich, Direkt aber auch Geduldig und Spaßig."
Seit März vergangenen Jahre hatte die 20 jährige mit dem Duo Salvatore&Rosario sowie mit den „ Schornsteinfegern“ mehrere Auftritte.
Doch nicht nur bei Radio Schwany war Janine vertreten. Auch bei Radio Edelweiß Niederländische Edelweiß Hitparade und bei Radio FFR ( wo sie den 10. Platz belegte) war die Single Platziert.
Nach diesem Erfolg soll es natürlich weitergehen. Die Zahnmedizinische Fachangestellte möchte natürlich weiterhin der Musik treu bleiben. Nachdem erste Autogrammanfragen kamen, hat sie jetzt auch ihre erste Autogrammkarte präsentiert.Bleibt zu hoffen, dass man von Ihr noch viel zu hören bekommt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
67.292
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 25.04.2019 | 13:46  
6.132
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 25.04.2019 | 13:54  
1.870
Dieter Elmer aus Bobingen | 25.04.2019 | 14:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.