Anzeige

The Music of Game of Thrones -Live in Concert in München

The Game of Thrones (Foto: Roland Altmann)
Die Fantasy-Roman-Serie, an die sich die erfolgreiche TV-Serie Game of Thrones anlehnt, hat Musik bereits im Titel: Das Lied von Eis und Feuer. Denn die Romane sind vielschichtig wie eine Symphonie komponiert.

Live gibt es das Konzert am 17. Februar 2018 um 20 Uhr in der Philharmonie in Gasteig zu erleben.Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Dementsprechend vereint die originale Filmmusik von Ramin Djawadi alles, was den weltweiten Erfolg der Fernsehserie Game of Thrones nach der Vorlage des US-amerikanischen Schriftstellers George R.R. Martin im Fernsehen ausmacht: Dramatik, Leidenschaft, Liebe, Hass, überraschende Wendungen und mitunter schier unerträgliche Spannung. Die packende Musik beschreibt aber auch die Weite der Landschaft, die klirrende Kälte, das Schmatzen des Schlamms eines Schlachtfeldes, flirrende Hitze und natürlich das ekstatische Straucheln der Hauptfiguren – mal aus rasender Liebe, mal aus blindem Hass. Lüge und Schmach, Schande und Triumph, Abschied und Unschuld werden hier kongenial musikalisch umgesetzt.
Künstler: Jacob Burzin, Keyboard Franz Bader, musikalische Leitung Czech Symphony Orchestra
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.