Anzeige

Standing Ovations für einen ganz großen- Sascha Grammel begeistert in Augsburg-Mit einer Bildergalerie der Show

Sascha Grammel begeistert in der Augsburger Schwabenhalle

Er ist einer der ganz großen auf der Bühne. Sascha Grammel. Im Rahmen seiner großen " Ich find´s Lustig" Tournee machte er auch Halt in der Schwabenhalle Augsburg. Wer für ihn Karten will, der muss dazutun. Wer sich jetzt schon ärgert, das er die sehenswerte Show verpasst hat, der hat am 31. Januar 2018 Gelegenheit. Da kommt Sascha Grammel noch mal nach Augsburg.

Tickets gibt es HIER

Sascha Grammel hat dem Auditorium eine Show Prall gefüllt wie ein Luftballon versprochen. Und er hat nicht zu viel versprochen. Frederic Freiherr von Furchensumpf der 4711 Fieber hat, ist der Meinung Saschas Haare sind ein Teppich. Frederic das Orakel von Augsburg kann Karaoke und Kawasaki. Sascha Grammel führte mit Frederic einen kleinen Dialog auf Französisch. Manchmal kann der Zuschauer gar nicht so schnell folgen was auf der Bühne passiert. Beispiel: Auf einmal Sprach Sascha mit einem stinkigen Käse und Iris dem Magischen Auge, Sascha der Bauchreden in einem Kurs gelernt hat, ist mehr als ein gewöhnlicher Bauchredner. Er ist ein ganz großer Künstler. Die Show ist immer wieder geprägt durch Videosequenzen die an den Seiten der Bühne angebracht sind. Rüdiger z.b. schreibt einen Hit einen Sals A Rythmus. Nach dem nächsten Film geht das Licht an, und Sascha sitzt mit Dr. Schröder auf der Bühne. Dr. Schröder mit dem langen Hals hat seinen Laden an seine Tante Emma verkauft. Er teilt sich die Frisur mit einem Wiesel. Und dann kam in Schröders Hand Ursula die Sprechstundenhilfe. Dr Schröder ist der Meinung das Sascha ein Bonanza Syndrom hat Ein Pferdegebiß.Dr. Schröder hat Witze drauf, das die Lachmuskeln einiges zu tun bekommen. Einen gefällig. Riechts im Hals nach Rosenkohl gönn dir mal ein Schluck Odol. Und dann kam Josi. Sie feierte ihren 114. Geburtstag mit dem Auditorium. Sascha wünschte sich eine Katze, und bekam einen Fisch der auch noch Ferngesteuert ist und den Schneewalzer Pfeift. Professor Hacke war ebenfalls mit einer neuen Spagetti Frisur gekommen und glänzte wie immer grandios. Sascha ist ein natürlicher Künstler und lacht auch selber über seine Gigs. Und genau das macht ihn Natürlich. Ganz groß war seine Feuerjounglage. Nach fast zweieinhalb Stunden gab es für den Berliner Tosenden Applaus und Standing Ovations und mit was. Mit Recht. Wer Sascha Grammel erlebt hat, will ihn wieder sehen, und wer ihn nicht erlebt hat, sollte ihn unbedingt sehen. 2018 geht er mit der Show die immer aktualisiert wird wieder auf große Tournee. Am besten ist es sich jetzt schon die Tickets zu sichern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.