Anzeige

Silbermond und Chris de Burgh & Band live und Open Air in Heidenheim im Brenzpark

Chris de Burgh (Foto: Agentur)
 
Silbermond (Foto: Agentur)
Wenn in wenigen Tagen das Open Air Wochenende im Heidenheimer Brenzpark stattfindet, werden wieder zwei erfolgreiche Acts live zu erleben sein: Am Samstag, 17. Juni, kommen Silbermond um 19.30 Uhr in den Brenzpark. Als special guest eröffnet Mister Me den Abend. Einen Tag später, am Sonntag, 18. Juni, präsentiert Chris de Burgh sein aktuelles Album „A Better World“ sowie seine großen Erfolge.

Bereits seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Verschwende deine Zeit“ und der Hymne „Symphonie“ im Jahr 2004 gehören SILBERMOND zur Top-Riege deutschsprachiger Pop-Rock-Künstler. Auf der Fortsetzung ihrer „Leichtes Gepäck“ Open Air-Tour kommt die Band am Samstag, 17. Juni, um 19.30 Uhr auch nach Heidenheim in den Brenzpark.
Silbermond mit ihrer Frontfrau Stefanie haben immer wieder bewiesen, dass die Bühne genau der Ort ist, an dem sie ganz sie selbst sind und ihre spezielle Magie entfalten.
Der in der niedersächsischen Provinz aufgewachsene 26-jährige Künstler MISTER ME entdeckte schon in Jugendjahren den Hip-Hop als seine Ausdrucksform. Er entwickelte ihn im Laufe der Jahre immer weiter, und integrierte ihn schließlich in einen sehr persönlichen, unverwechselbaren Singer-Songwriter-Ansatz.

Der Sänger Chris de Burgh gehört ganz sicher zu einer der lebenden Legenden des internationalen Musikgeschäfts: Weit über 30 Profijahre auf der Konzert-Bühne und deutlich mehr als 45 Millionen verkaufte Musikalben hat Chris de Burgh nun schon auf der Habenseite. Am Sonntag, 18. Juni, kommt er um 20.00 Uhr zusammen mit seiner Band nach Heidenheim in den Brenzpark.
15 Lieder umfasst sein neues Album „A Better World“. Es beinhaltet all das, was die Fans an den Kompositionen des irischen Singer/Songwriters lieben: Balladen und Episches plus Lieder, die irisch-folkloristisch gefärbt sind, aber auch mal dezent-swingend daherkommen können.
Die Show von Chris de Burgh wäre natürlich nicht rund, wenn er nicht auch seine größten Hits wie „The Lady In Red“, „Missing You“ oder „Don’t Pay The Ferryman“ sowie „High On Emotion“ spielen würde.

Karten für diese beiden Konzerte gibt es in Heidenheim im Pressehaus, der Tourist Information, Activ Reisen, bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen und bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen.
RESERVIX, EVENTIM,

Um den Besuchern einen unbeschwerten Konzertabend zu ermöglichen, wird gebeten, bestimmte Punkte zu beachten:

Rucksäcke und Turnbeutel sind auf dem Veranstaltungsgelände generell verboten! Diese können auch nicht am Veranstaltungs-gelände deponiert werden, also bitte gleich zu Hause lassen!
Kleine Handtaschen und Bauchtaschen sind gestattet, werden jedoch am Einlass vom Sicherheitspersonal durchsucht. Wir bitten deshalb darum, nur das allernötigste mitzuführen.
Ebenfalls wird um eine frühzeitige Anreise gebeten, da es durch die Personenkontrollen zu längeren Wartezeiten beim Einlass kommen wird.

Außerdem ist die Mitnahme der folgenden Dinge verboten:
Getränke und Speisen: Auf dem Veranstaltungsgelände ist durch unsere Catering-Partner für reichlich für Verpflegung gesorgt
Waffen und waffenähnliche Gegenstände
Stühle und Hocker
Fotoapparate mit Wechselobjektiv und/oder Brennweite über 180 mm
Video-/ Filmaufzeichnungsgeräte und Tonaufzeichnungsgeräte, Tablets sowie Selfie-Sticks
Tiere
Leicht brennbare und/oder entzündliche Gegenstände
Laserpointer
Stockschirme
Feuerwerkskörper und Kracher
Fahnen und Plakate mit extremistischem/beleidigendem Aufdruck.

Grundsätzlich gilt: Alle Gegenstände, die eine Gefahr für die Besucher, Künstler und Mitarbeiter darstellen oder eine Unfallgefahr hervorrufen können, sind auf dem Gelände verboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.