Anzeige

Sigi Finkel - Konzert in Günzburg

Sigi Finkel

Sigi Finkel, aus Günzburg stammender Saxophonist, der schon lange in Wien lebt, kehrt für ein Konzert in seine Heimatstadt zurück.

Nach ausgedehnter Beschäftigung mit afrikanischer Musik, mit arabischer Musik, mit Jazz, Flamenco und Fusion betritt Sigi Finkel mit diesem Programm Neuland. Er geht das Wagnis ein, sich einem Soloprogramm zu stellen.

Und das alles nur mit einem Saxophon? Nein, mit Hilfe diverser Effektgeräte wird aus einer Stimme zwei, drei, vier, entstehen komplexe Gebilde aus verschiedenen Saxophonen, die sich gegenseitig umspielen, Flötenchören, die gemessen daherschreiten, Kalimbas, die tänzelnde Rhythmen kreieren und von Stimmen gekrönt werden.

Die Musik entzieht sich jeder Kategorie – ist weder Jazz noch Worldmusik – ist eine Musik, die den Menschen unmittelbar anspricht, die Phantasie anregt, mal zum Träumen einlädt, dann wieder mit Grooves einheizt.

Ein faszinierender Prozeß, der die Zuhörer zur Entstehung von Musik mitnimmt und unmittelbar teilhaben lässt!

Konzert am 8.2.2008 um 20 Uhr in Günzburg - Musikschule, Krankenhausstrasse 40. Karten nur an der Abendkasse!

Homepage: http://www.sigifinkel.com
0
1 Kommentar
862
Daniel Hab aus Günzburg | 04.01.2008 | 01:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.