Anzeige

Seelenmomente Anita & Alexandra Hofmann in der Ulmer Pauluskirche

(Foto: Agentur)
Seit fast drei Jahrzehnten stehen Anita und Alexandra Hofmann gemeinsam auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“. In dieser Zeit haben sie ihren Musikstil konsequent weiterentwickelt. Auf ihrer neuen Tournee „Seelenmomente – das Kirchenkonzert“ schlagen die beiden eher besinnliche Töne an. Am Donnerstag, 21. Dezember, kommen sie auf ihrer Seelenmomente-Tour um 19.30 Uhr nach Ulm in die Pauluskirche.

Anita und Alexandra Hofmann, das sind zwei wunderbare Stimmen, 15 Instrumente, 20 Alben, 60 Tourneen, unzählige TV-Auftritte und tausende von Fans in ganz Europa. Mit ihrem heutigen Sound für modernen deutschen Schlager sind Anita und Alexandra am Puls der Zeit. Dass die beiden Schwestern nicht nur energiegeladenen Schlager singen können, beweisen sie bei ihren Kirchenkonzerten. Das erste dieser Reihe fand als Benefizkonzert in der Heimatstadt der beiden statt und seither wollen Anita und Alexandra diese besondere Facette ihrer musikalischen Karriere unbedingt fortführen. Denn die beiden Stimmen harmonieren zu gut mit ruhigen sanften Melodien und diversen Kirchenklassikern, um es bei einem einzigen Konzert zu belassen.

So entstand die Idee der Kirchentournee „Seelenmomente“. . Neben einigen bekannten Stücken wie dem Halleluja aus dem Messias von Georg Friedrich Händel und dem Ave Maria von Johann Sebastian Bach, gesungen von Anita Hofmann mit ihrer besonderen Sopranstimme, werden auch eigene Lieder aus dem Repertoire der Schwestern zu hören sein. Vielleicht werden sie dabei auch den einen oder anderen Song aus dem neuen Album „Hautkontakt“ singen.

Karten für dieses Konzert gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, beim traffiti SWU-ServiceCenter Ulm Neue Mitte, und bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen sowie online auf www.provinztour.de. Ticket Hotline 0731/16 62 177.

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour.de erhältlich. Kinder unter drei Jahren haben – außer bei speziellen Kinderveranstaltungen – grundsätzlich auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.