Anzeige

Sebastian Reich begeistert in Rieden- Amanda gewinnt die Herzen des Auditoriums

Sebastian Reich und Amanda begeister in Rieden.
Bevor am 23. Mai 2020 in der Nürnberger Meistersingerhalle zum letzten Mal der Vorhang für sein aktuelles Programm " Glückskeks" fällt, schaute Sebastian Reich noch einmal in der Region vorbei. In der Riedener Kötztalhalle waren nur noch wenige Plätze frei. Zweimal wird ihn sein Programm noch einmal in die Region führen. Im November nach Fischach und Landsberg und im Dezember nach Neu- Ulm . Der Vorverkauf läuft. Und soviel vorneweg. Es lohnt sich.

Gleich zu Beginn kam Seehofers Stimme und begrüßte Sebastian Reich und Amanda, was die Nilpferddame gelinde gesagt " Not Amused" fand. Das ist doch keine Ehe für alle. " Ich heirate doch keinen Kerl, der mit Puppen spielt", so die Nilpferddame. Sebastian Reich sagte daraufhin, daß Amanda kein Glückskeks sein kann, weil da Intelligente Sprüche drin stecken. Die Blicke von Amanda. Unbezahlbar. Kurz schaute Herr Esel vorbei, der während des gesamten Programms immer wieder " Stimmung" rief. Herr Esel hat auf Trauerredner umgeschult und brachte einige Sprüche, die auf einem Grabstein stehen. Bei einer Putzfrau. Die kehrt nie wieder. Bei einem Bäcker: Der Ofen ist aus, bei einem Urulogen, der hat sich verpisst. Auch einen Flachwitz hatte er dabei. Wie nennt man einen Cowboy ohne Pferd. Sattelschlepper. Zwischendurch erzählte Sebastian Reich, daß er nur als Amanda identdifiziert wird, wie er im Nürnberger Flughafen behandelt wurde, und daß er zum neunten mal bei Fasnacht in Franken dabei war.Als weiteren Gast hatte er Herr Nic Pic, ein Glücksschwein dabei, der im zweiten Teil singen durfte. Im zweiten Teil begrüßte Seehofers Stimme nur Amanda. Da gab es von der Nilpferddame gleich einen Seitenhieb auf seinen Nachfolger: Wenn du denkst, es geht nicht blöder hockt da wieder Markus Söder.Amanda wollte den Führerschein machen, und bekam von Sebastian Reich Unterricht. Sie merkte Süffisant an, daß wenn Sebastian geblitzt wird, hockt einer im Kasten und malt ein Bild. Amanda flirtete immer wieder mit Paolo aus dem Publikum und machte sich über die Schießener lustig. Auch sie hatte einen Flachwitz parat. Was macht ein Reh ohne Haare. Es geht in eine Rehaklinik. Zum Schluß kam noch Herr Mor mit Vornamen A. Er hat die älteste Partnervermittlung aller Zeiten.Er wollte Amanda jemand aus dem Publikum schießen, und schlief dabei ein. Nach seinem Auftritt mußte Herr Amor noch auf den Abiball. Lothar Matthäus sucht eine neue.Sebastian Reich holt das Auditorium aus einem teilweise Tristen Alltag ab, bietet eine gehobene Unterhaltung vom Feinsten, und dies für Menschen aller Altersklassen. Besser kann Unterhaltung nicht geboten werden. Nach der Show gab Sebastian Reich bereitwillig Autogramme.Wer die Gelegenheit hat, sollte sich diese auf keinen Fall entgehen lassen. Es lohnt sich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.