Anzeige

Schwer bewaffnet!!!

Mundharmonika-Arsenal
Am Sonntag ab 11 Uhr war erstmals im Kultur-Café in Birkenried ein Kulturfrühschoppen geboten, zu dem insbesondere die Bluesfreunde eingeladen waren. Der ungarische Bluesgitarrist und Sänger Ákos Papp trat mit seinem 12-jährigen Sohn Hendrik, einem unglaublich versierten Bluesharp-Spieler auf; unplugged ohne jegliche Technik. Schon bei ihrem Debüt beim Birkenrieder Motorradfest haben die beiden das Publikum begeistert. Father & Son werden an allen 4 Oktoberwochenenden immer Sonntag ab 11 Uhr auftreten.

Mehr Infos und Hörproben: www.fatherandson-blues.de

Zum Kulturfrühschoppen gibt es Weißwurst und andere kräftige Schmankerl, in erster Linie jedoch Livemusik hautnah. Eintritt ist frei. Das Kultur-Café ist an jedem Wochenende Freitag und Samstag ab 14 Uhr und Sonntag zum Kulturfrühschoppen ab 11 Uhr geöffnet – bei jedem Wetter. Die gemütliche Stube wird vom Kaminofen beheizt, nach dem Rundgang durch den großzügigen Skulpturenpark mit den Installationen von Franz-Josef Öfele und den afrikanischen Künstlern Washington Msonza und Jasper Mukuna der richtige Platz zum Wohlfühlen.


Weitere Informationen über www.birkenried.de oder info@birkenried.de. Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen bei der 5-köpfigen Giraffe Monika.
0
3 Kommentare
3.627
János Balog aus Günzburg | 06.10.2008 | 11:17  
3.985
Bernhard Eber aus Günzburg | 06.10.2008 | 19:35  
3.627
János Balog aus Günzburg | 11.12.2009 | 20:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.