Anzeige

Rückblick auf drei Tage deutsch - französisches Festival!

Freitag 12.08.2011: Feierstunde im Forum
 
Freitag 12.08.2011: Feierstunde im Forum - Lannions Bürgermeister Christian Marquet
Das Partnerschaftskomitee Günzburg-Lannion hat mit der Organisation (Gourmetmarkt, Programm, Komiteefahrt 2011) zum 30-jährigen Jubiläum des Bestehens der Städtepartnerschaft Günzburg-Lannion sowie des 20-jährigen Jubiläums mit Neustadt/Sachsen eine wichtige Funktion wahrgenommen und mit der umfangreichen Vorbereitung und Durchführung zur Vertiefung der freundschaftlichen Verbindungen zwischen den Partnerstädten beigetragen.

Die Vorbereitungen für das Jubiläum liefen seit April 2010 auf Hochtouren. Öffentlichkeitsarbeit, Werbung und Reisevorbereitungen wurden in diesem Zeitraum parallel ausgearbeitet. Ab dem Zeitpunkt, zu dem dieses Projekt zum ersten Mal das Licht der Öffentlichkeit erblickte und offiziell vorgestellt wurde, wandte sich das Partnerschaftskomitee an viele Künstler ( Musiker, Tänzer, Sänger, Fotografen, Maler etc.), Brauchtumsgruppen und Vereine des Landkreises Günzburg, sich aktiv an den Feiern zu beteiligen. An dieser Stelle möchten wir allen danken, die uns in unserem Vorhaben unterstützt haben.

Was wäre eine Städtefreundschaft ohne Gastfamilien?
Nur wenn man seine Haus- und Wohnungstür öffnet, auch einige Unbequemlichkeiten, z. B. morgens im Bad, auf sich nimmt, wenn man drei Mal am Tag am selben Tisch isst und mit der Lebensart der jeweils anderen vertraut wird, erst dann werden aus Gästen Freunde. Das Partnerschaftskomitee bedankt sich ganz herzlich bei allen, die unsere Lannioner Freunde aufgenommen haben.

Die Idee zum Gourmetmarkt kam 2009 bei einem Besuch des französischen Dorfes in Ulm auf. Warum nicht auch unser 30-jähriges Jubiläum und die Festtage dazu nutzen, um bei allen Bürgern noch mehr Lust und Neugierde auf Lannion, die Bretagne und unseren Nachbarn Frankreich zu wecken! Alle, die kamen, waren begeistert, die Bürger vom Fest im Dossenberger Hof und vom Gourmetmarkt, die Händler des Gourmetmarkts vom Ambiente des Dossenberger Hofes. Das Flair wurde noch durch die von Schülerinnen des Maria-Ward-Gymnasiums mit Lannioner und Neustädter Motiven bemalten Leinwände vor dem Dossenberger Haus verstärkt.

Trotz anfänglicher Bedenken (gleichzeitig stattfindendes Volksfest, Beginn der Schulferien u.a.) erwies sich der Termin vom 12.08. bis 14.08. für unsere Jubiläumsfeier im Nachhinein als ideal. Was nicht nur dem schönen Wetter sondern auch der fröhlichen Stimmung der Besucher und unserer Gäste zu verdanken war. Als Fans des Günzburger Volksfestes war es der besondere Wunsch unsere Freunde aus Lannion, das Volksfest zu besuchen. Sie ließen es sich dann auch nicht nehmen, bayerische Gemütlichkeit im Festzelt zu genießen.

Die Bildergalerie zeigt die Feierstunde im Forum und Punkte aus dem Programm.

Kurzfristige Ausfälle im Programm konnten weitestgehend kompensiert werden. Künstler aus Günzburg, Lannion und Neustadt/Sachsen gestalteten ein interessantes und umfangreiches Programm auf der Showbühne und im Dossenberger Hof.

Lannion war heuer nicht das Ziel der etwas anderen Komiteefahrt 2011, sondern Neustadt/Sachsen, Dresden und Berlin. Die Höhepunkte der Fahrt wie der Empfang in Neustadt, die Schiffsfahrten auf Elbe und Spree sowie die Stadtführungen in deutscher und französischer Sprache begeisterten sowohl Günzburger als auch Lannioner Teilnehmer.

Trotz viel Schweiß und heißen Diskussionen im Vorfeld und während des Fests war die Veranstaltung - auch nach der Meinung vieler Besucher und Aussteller - ein voller Erfolg, was sich auch in den an das Komitee herangetragenen Fragen zeigte:

Wann kommt der Gourmetmarkt mal wieder nach Günzburg?
Wann findet wieder eine solche Veranstaltung im Dossenberger Hof statt?
Wann veranstaltet das Partnerschaftskomitee wieder eine etwas andere Komiteefahrt?

Gerne nahm das Partnerschaftskomitee diese Anregungen an. Doch ob vergleichbare Veranstaltungen stattfinden werden, wird die Zukunft zeigen. Dies würde sicherlich zur Vertiefung der langen und engen Freundschaft beitragen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 16.09.2011
myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 02.01.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.