Anzeige

Reisensburger Musikverein spendet für Kreuzbergrenovierung

Scheckübergabe

Dringend notwendige Renovierungsmaßnahmen ein Stück leichter...

Die anlässlich des Adventskonzertes des Reisensburger Musikvereins gesammelten Spenden wurden nun den Verantwortlichen von St. Sixtus Reisensburg übergeben. 200 Euro konnte Pfarrer Rupert Ebbers vom 1. Vorstand Johann Höfner entgegen nehmen. Der Betrag wird die Finanzen für die nun dringend notwendigen Renovierungsarbeiten am Reisensburger Kreuzberg etwas aufstocken.
Von links: Pfarrer Rupert Ebbers, Günther Fendt (Kirchenpfleger), Johann Kempter (2. Vorstand), Renate Schmid (Dirigentin), Johann Höfner (1. Vorstand).

Foto: Wolfgang Hödl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.