Anzeige

Rainhard Fendrich kommt erst im Herbst 2018 nach Neu- Ulm- Dann in die Ratiopharm Arena- Tickets vom CCU behalten Gültigkeit-Riesige Ticketnachfrage der Grund für die Konzertverlegungen

Rainhard Fendrich (Foto: Sandra Ludewig)

Neues Album soll im Frühjahr 2018 kommen

Rainhard Fendrich ist einer der erfolgreichsten Musikexporte Österreichs. Kein anderer Künstler hat in den letzten Jahrzehnten die Musikszene dort so sehr geprägt wie der 63-jährige Wiener. Im September 2017 feierte das Musical „I Am from Austria“ mit seinen größten Hits Welt-Premiere im Ronacher Theater in Wien. Ein Ritterschlag für einen großartigen Songschreiber und Interpreten.

Zwei Konzerte in unserer Region wurden nun verlegt. Das Konzert das für den 11. März 2018 um 19 Uhr im Ulmer CCU geplant war,findet am 17. OKTOBER 2018 in der Neu- Ulmer Ratiopharm Arena statt.

Das Konzert das am 25.3.2018 in Friedrichshafen im Graf Zeppelin Haus geplant war, wird auf den 18.10.2018 verlegt. Es findet im Graf Zeppelin Haus statt.
Für beide Konzerte gilt. Die Tickets behalten Gültigkeit oder können zurückgegeben werden.

Die musikalische Reise von Rainhard Fendrich begann bereits vor über 38 Jahren. Seither hat der Sänger und Liederschreiber 17 Studioalben mit beinahe 250 Songs veröffentlicht. Bisher wurde er 25mal mit Gold, 28mal mit Platin sowie weiteren zahlreichen Awards, wie z.B. den World Music Award ausgezeichnet
Dabei ist Fendrich nicht nur Kult, sondern begeistert seine Fans immer wieder mit neuen, teils witzigen, aber auch tiefgründigen Songs. Mit seinem 2016 erschienen Album SCHWARZODERWEISS, das gleichzeitig sein neuntes Nummer 1 Album ist und direkt GoldStatus erreichte, begeisterte er Kritiker wie Fans. Seine große Tournee im Frühjahr 2017 war restlos ausverkauft.
Die emotionalen Reaktionen der Konzertbesucher haben bei Rainhard Fendrich Spuren hinterlassen. „Ich habe dieses Gefühl schon seit Jahren nicht mehr verspürt, dass das Publikum insbesondere auf die neuen Songs so intensiv und positiv reagiert hat.“ Diese Kraft und Intensität haben sehr schnell zu einem Kreativ-Schub geführt und Rainhard Fendrich arbeitet bereits wieder an einem neuen Album, welches im späten Frühjahr 2018 erscheinen soll.
Die neuerliche große Ticketnachfrage hat zur Folge, dass in einigen Regionen die Tickets für die geplanten Frühjahrstermine schon nahezu ausverkauft sind. Deshalb haben sich Veranstalter und Künstler dazu entschlossen, die für das Frühjahr 2018 geplante Tournee in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in größere Hallen zu verlegen und auf den Herbst 2018 zu verschieben. „Rainhard Fendrich – live 2018“ wird ein neues, intensives Konzerterlebnis mit seinen größten Hits und ganz neuen Songs.



Bereits erworbene Tickets behalten für die Ersatztermine ihre Gültigkeit, oder können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden. Für die Konzerte in Singen, Villach und Fürth konnte leider kein passender Ausweichtermin gefunden werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.